ERP-Software

Cosmo Consult kooperiert mit Copa-Data

Copa-Data, ein Spezialist für Automatisierungslösungen und Cosmo Consult, einer der größten Microsoft-Partner, arbeiten eng bei der vertikalen Integration von Produktionsanlagen und ERP-Systemen für durchgängige Industrie 4.0-Infrastrukturen zusammen.

Ziel der Kooperation ist es, Industriekunden eine einfache und sichere Echtzeit-Verbindung der Prozessebene mit Microsoft Dynamics NAV anzubieten und so einen durchgängigen Informationsfluss zwischen der ERP-Ebene und der Produktionsumgebung zu schaffen. „Um maximale Transparenz über alle Prozesse und Unternehmensbereiche hinweg zu erzielen, benötigen wir einen reibungslosen Datenaustausch über alle Produktions- und Logistikbereiche“, so Gerrit Schiller, Vorstand der Cosmo Consult AG. „Zusammen mit Copa-Data bieten wir unseren Kunden nun einen kontinuierlichen und durchgängigen Informationsaustausch zwischen Produktion, Planung und Steuerung.“ -sg-

Cosmo Consult, Berlin, Tel. 030/343815-0, www.cosmoconsult.com
Copa-Data, Ottobrunn,·Tel. 089/660 298 943, www.copadata.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP-Software

Weniger Klicks, mehr Effizienz

Sage veröffentlicht ein neues Release der Unternehmenssoftware 100c. Durch die neue Benutzeroberfläche lassen sich Aufgaben laut Hersteller mit deutlich weniger Klicks erledigen. Darüber hinaus verkürze die übersichtlichere Gestaltung die...

mehr...

Cloud/ERP

Cosmo in der Cloud

Die Cosmo Consult-Gruppe, Europas größter Microsoft ERP-Partner, hat seit dem 30. Juni 2016 den Status eines Microsoft Cloud Solution Providers (CSP). Erste Aufträge konnte Cosmo Consult nun bereits vermelden.

mehr...

ERP-System

Gut beraten - gut gewählt

Die Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH in Emsbüren will mit einer seit November 2015 laufenden Einführung des ERP-Systems von der ams-group die im Auswahlverfahren ermittelten Nutzenpotenziale heben.

mehr...
Anzeige

ERP-Software

Neuer Kapitalgeber bei Epicor

Der amerikanische ERP-Hersteller Epicor mit deutscher Niederlassung in Frankfurt am Main hat einen neuen Kapitalgeber: Die globale Investmentgesellschaft KKR hat die Firmenanteile von Apax Partners übernommen.

mehr...