Enterprise Resource Planning

Aktueller Marktspiegel ERP-Software

Die IT-gestützte Planung und Steuerung eines Unternehmens hat in den vergangenen Jahren eine weit reichende Entwicklung von der simplen Stücklistenauflösung bis hin zur standortübergreifenden Vernetzung unter Berücksichtigung vielfacher Faktoren erlebt.

So sind die Erwartungen an ERP/PPS-Lösungen mit der Zeit sukzessive gestiegen. Heute haben sie andere Aufgaben zu bewältigen als noch vor 20 Jahren. So gibt es inzwischen ERP-Lösungen, die integrierte CRM- und MES-Funktionen bieten. Darüber hinaus springt die zunehmende Zahl der Branchenspezialisierungen ins Auge. Diese wachsende Vielfalt an ERP-Lösungen gestaltet die Orientierung beispielsweise innerhalb eines ERP-Auswahlprojektes schwierig.

Der aktuelle Marktspiegel Business Software ERP/PPS, der nun bereits in der 8. Auflage gemeinsam vom Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) e.V. an der RWTH Aachen und der Trovarit AG herausgegeben wird, versucht hier Licht ins Dunkel zu bringen. Er informiert über das Funktions- und Leistungsangebot von 480 ERP-Produkten und ihren Anbietern und kann somit als Orientierungshilfe bei der Planung eines ERP-Auswahlprojektes herangezogen werden. Der Marktspiegel kann unter den nachfolgenden Kontaktdaten angefordert werden. -sg-

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktionssysteme

Hart am Wind mit PLM

In vielen Unternehmen lässt sich die Einführung einer PLM-Landschaft nur sehr schwer durchsetzen. Argumente dafür zu sammeln gestaltet sich meistens schwierig, da es komplexen Zusammenhängen und Mehrwerten an Transparenz fehlt.

mehr...

Produktionssysteme

Hart am Wind mit PLM

Wie ein Business Case den Weg für PLM-Einführungen ebnetIn vielen Unternehmen lässt sich die Einführung einer PLM-Landschaft nur sehr schwer durchsetzen. Argumente dafür zu sammeln gestaltet sich meistens schwierig, da es komplexen Zusammenhängen...

mehr...

Studie CRM-Praxis

Anwender insgesamt zufrieden

CRM-Anwender sind insgesamt zufrieden mit ihrer eingesetzten Software und ihrem Wartungspartner - aber wie so oft liegen die Tücken im Detail. Das ist das zentrale Ergebnis aus der CRM-Studie 2014/2015, die das FIR an der RWTH Aachen gemeinsam mit...

mehr...
Anzeige

MES

Die richtigen Daten in die Cloud

Das neue trendige „SaaS-Konzept“ (Software as a Service) ist ein kundenorientiertes Prinzip. Die Software liegt bei einem externen Dienstleister und der Kunde bezieht lediglich den Service der Dienstleistung, ohne sich um Hardware Gedanken machen zu...

mehr...