Produktionssysteme

Neue PDM-Version von Contact

Das nach eigenen Angaben umfangreichste Release von CIM Database stellt der Bremer PDM-Spezialist Contact vor. Die neue Version der PDM/PLM-Plattform kann mit zahlreichen neuen Bausteinen und Funktionen für das Management der Produktdaten, Entwicklungsprojekte und Produktentwicklungsprozesse aufwarten. Dazu zählen die neuen Workspaces für Kollaboration und CAD-Datenmanagement, Enterprise Search für die schnelle Exploration des gesamten Datenbestands, Mobile PDM und Ad Hoc Workflows. Das Modul Project Office unterstützt das Projektmanagement mit Funktionen wie Multiproject-Cockpit oder Ressourcenplanung. Ebenfalls neu sind grundlegende Plattforminnovationen wie beispielsweise die nächste Generation der Multi-Site-Lösung. „Das Release 2.9.8 bietet Kunden damit einen bisher unerreichten Zugewinn an Funktionalität, Performance, Anpassbarkeit und Produktivität“, betont Frank Patz, Leiter der Softwareentwicklung bei Contact. Die im Herbst letzten Jahres angekündigten Workspaces bilden eine grundlegend neue, offene Architektur für das CAD-Datenmanagement und die kollaborative Produktentwicklung. Sie vereinfachen laut Anbieter die Entwicklung komplexer Produkte für einzelne CAD-Anwender, im Team und mit externen Partnern radikal. Sie ermöglichen die effiziente Selbstorganisation der Entwickler und gewährleisten gleichzeitig die Geltungssicherheit des zentralen Datenbestands. Workspaces unterstützen völlig neue Möglichkeiten der Kollaboration mit Partnern und Zulieferern und ermöglichen entscheidende Zeit- und Kostenersparnis.

Anzeige

Mit Enterprise Search steht eine neue, einfache Oberfläche für die kombinierte Voll- und Freitextrecherche mit großer Performanz und Leistungsfähigkeit bereit. Die Lösung zeichnet sich durch den zentralen Zugang zu allen oder ad hoc auswählbaren PDM-Objekttypen wie Dokumente, Artikel, Projekte oder auch Drill Down mittels beliebig kombinierbarer Stammdaten aus. Anwender profitieren außerdem von den neuen Power-Reports, mit denen Daten aus dem PDM/PLM-System für das Reporting und die Weiterverarbeitung mit Excel oder pdf zusammengeführt und graphisch präsentiert werden. Ein Mobile Client ermöglicht auf Wunsch den Zugriff von unterwegs auf die kompletten Daten eines Projekts. Klassische Anwendungsfälle sind das On-Site Engineering, die mobile Bearbeitung durch Projektleiter oder Vertrieb und die Service-Unterstützung. -sg-

Contact Software GmbH, Bremen Tel. 0421/20153-0, www.contact.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktionssysteme

Schneller CAD-Datenaustausch

CAD-Portal Innerhalb der EDAG-Gruppe, einem unabhängigen Engineering-Partner, nutzen inzwischen über 400 Anwender das System CAD Portal von Pdtec zum einfachen und schnellen Datenaustausch mit ihren OEM-Kunden.

mehr...
Anzeige

Datenmanagement

Richtig abgestimmt

auf die Bedürfnisse des Mittelstandes sind die Lösungen von Contact Software. Mit ihrer Plattform Cim Database bieten die Bremer passende Lösungen rund um das CAD-Datenmanagement, Produktdatenmanagement (PDM) und Product Lifecycle Management (PLM).

mehr...

MES

Die richtigen Daten in die Cloud

Das neue trendige „SaaS-Konzept“ (Software as a Service) ist ein kundenorientiertes Prinzip. Die Software liegt bei einem externen Dienstleister und der Kunde bezieht lediglich den Service der Dienstleistung, ohne sich um Hardware Gedanken machen zu...

mehr...