CAD-Datenkonvertierung

Langzeitarchivierung bei Airbus mit Step-Format

CAD-Datenkonvertierung


Airbus hat den deutsch-französischen Softwarehersteller Core-Technologie (CT) als Partner für die Validierung von Step AP242 Daten im Rahmen des Lotar Projektes (Long Term Archival and Retrieval) ausgewählt. Airbus verwendet diesen Ansatz der Langzeit-Datenarchivierung für sein neuestes Modell A350 XWB (Xtra Wide-Body), welches 2014 vorgestellt wird.

Sowohl Airbus als auch CT sind Mitglied der Lotar Vereinigung, deren Aufgabe es ist Standards für die Langzeit-Archivierung und Wiedererstellung von digitalen Daten und Informationen zu entwickeln. Im Fokus stehen hierbei die 3D CAD- und PDM-Daten, die während ihres Lebenszyklus unabhängig von Änderungen an den verwendeten Computer-Programmen und Systemen nahtlos gelesen und weiter verwendbar sein müssen. Die Empfehlungen des Lotar-Konsortiums verlangen, dass die Step AP242-Dateien vor der Archivierung zunächst überprüft werden müssen, um ihre Genauigkeit und Fehlerfreiheit für die späteren Verwendungen zu gewährleisten.

Konkret erfolgt die Validierung durch die Überprüfung der Eigenschaften, die das erzeugende CAD-System, in diesem Fall Catia V5, errechnet und im Step AP242-Format bereitstellt. Diese zu validierenden Informationen beziehen sich auf die PMI, Assembly-Strukturen, Visualisierungen, Volumen, Oberflächen und Schwerpunkte. Nach dem importieren der Step-Datei berechnet 3D_Evolution, eine CAD-Konvertierungssoftware von CT, diese Eigenschaften unabhängig vom erzeugenden CAD-System und vergleicht Sie mit den Werten der originalen Step-Datei. Ein detaillierter Bericht gibt Auskunft über Veränderungen und Abweichungen, so dass der Anwender diese Modelle vor der Archivierung korrigieren kann. -sg-

Anzeige


CT Coretechnologie GmbH, Mömbris, Tel. 06029/994386, http://www.coretechnologie.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Datenkonvertierung

3D-CAD-Daten im pdf-Format

Mithilfe der Konvertierungssoftware „3D Evolution“ und dem Analyse-Tool „3D Analyzer“ des Softwareherstellers Core Technologie können laut Anbieter alle gängigen CAD-Daten mit Informationen angereichert und in ein pdf-Dokument konvertiert werden. So...

mehr...
Anzeige

Software

CAD-Schnittstellentechnologie für Ascon

CAD-Datenformate Die Kompatibilität von CAD-Systemen ist ein wichtiges Kriterium für deren Anwender. Je besser die Schnittstelle für den Import von Fremdformaten arbeitet, desto weniger Aufwand haben Konstrukteure mit Fremddaten.

mehr...

MES

Die richtigen Daten in die Cloud

Das neue trendige „SaaS-Konzept“ (Software as a Service) ist ein kundenorientiertes Prinzip. Die Software liegt bei einem externen Dienstleister und der Kunde bezieht lediglich den Service der Dienstleistung, ohne sich um Hardware Gedanken machen zu...

mehr...