Produktionssysteme

Neue Maschinenrichtlinie im ERP

Ab 29. Dezember dieses Jahres greift die neue Maschinenrichtlinie (MRL) und löst die bisherige ab. Bereits seit 1995 galt für Maschinenhersteller eine besondere Dokumentationspflicht. Damit sollte im europäischen Binnenmarkt gewährleistet werden, dass sich kein Land mit nationalen Sonderregelungen vor Importen verschließt. Die Dokumentationsanforderun- gen haben sich mit der neuen MRL nochmals erhöht. Der ERP-Hersteller Oxaion hat bereits reagiert und unterstützt mit seiner Software Maschinen- und Anlagenbauer bei der Einhaltung der neuen Maschinenrichtlinie. Der Schlüssel dazu findet sich im Auftragsstücklistenarchiv. Die ERP-Software dient als zentrale Drehscheibe zur Dokumentationserstellung nach der neuen MRL. Die hohe Integration von Materialwirtschaft, Projektsystem und Fertigungsplanung sorgen laut Anbieter für eine lückenlose Nachvollziehbarkeit. So lassen sich beispielsweise Basisinformationen zu einer Maschine aus dem Projektkopf des integrierten Oxaion-Projektmanagementsystems in die Risikobeurteilung und Dokumentation übernehmen. Die Daten für den elektronischen Ersatzteilkatalog mit Dokumentation (ECD) werden automatisch aus dem ERP generiert. Bei Umbauten und beim Austauschen von Teilen vor Ort bei Anlagenkunden ist die neue Teilenummer für das entsprechende Bauteil bereits im Auftragsstücklistenarchiv enthalten. Der interne Servicetechniker bucht beispielsweise das Teil für seinen Wartungsauftrag direkt im ERP. Die alte Teilenummer wird gelöscht, bleibt aber in der Historie. Der Kunde erhält anschließend vom Anlagenbauer die aktuelle Dokumentation zu dem Bauteil und muss diese nur noch in seinen Papierunterlagen austauschen. Dieses exemplarische Szenario lässt sich problemlos auch auf andere Maschinen- und Anlagenbauer übertragen. -sg-

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servoantrieb

Sichere Technik integriert

Parker Hannifin hat einen Servoantrieb entwickelt, der wegen seiner Optionskarte die Sicherheitsfunktionen nach europäischer Maschinenrichtlinie 2006/42/EG bietet. Die Servoantriebe der Baureihe Compax3 haben die Funktion Safe Torque Off, wodurch...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Maschinenrichtlinie-Broschüre

Wichtiger Stichtag!

Der 1. Januar 2012 ist ein wichtiger Stichtag für alle, die mit dem Bau oder der Lieferung von Maschinen zu tun haben, da sich ab diesem Zeitpunkt die Standards der Maschinensicherheit ändern. Von diesem Tag an bezieht sich die Europäische...

mehr...
Anzeige

Datenanalyse

Docufy: Technische Redaktionssysteme

Das Bamberger Unternehmen Docufy (Stand: 5C51) zeigt auf der IT & Business, wie Unternehmen mit dem standardisierten XML-Redaktionssystem „Cosima Go“ Prozesse optimieren, Kosten senken, die Qualität der Technischen Dokumentation...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...