Produktionssysteme

Mit der Umwelt rechnen

Produzieren mit Blick auf die Umwelt und damit verbundene Folgekosten. Das ermöglicht das integrierte Eco-Footprint-Management-Tool der ERP-Lösung von IFS, einer schwedischen Softwareschmiede. Die Erweiterung soll den Anwendern eine Kontrollmöglichkeit und hohe Transparenz bei der Bewertung der Umweltbeeinflussung ihrer operativen Aktivitäten erlauben.

Das Tool bietet Kunden erstmals eine Unternehmensstandard-Methode zur Überwachung von Kosten und der dringend erforderlichen Einhaltung von Umweltgesetzen. Anwender können IFS Applications so konfigurieren, dass Informationen zur Umweltbelastung ihrer Geschäftstätigkeit ebenso leicht zu erfassen sein sollen, wie beispielsweise die Kosten innerhalb des firmeninternen Finanzsystems. Dadurch sollen die Auswirkungen eines breiten Spektrums an Aktivitäten sichtbar werden: vom Rohstoffabbau über Produktdesign bis hin zu Logistik und Emissionen. Unternehmen können so bei Compliance-Fragen unterstützt werden. »Bestehende Komponenten werden nun auch zusätzliche Kosten durch CO2, Blei, Schwefel und andere Umwelteinflüsse überwachen«, betont Thomas Petersson, Vice President Product & Marketing bei IFS. -sg-

IFS Deutschland GmbH, Erlangen Tel. 09131/77340, http://www.ifsde.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP

Die Schnellen fressen die Langsamen

Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen. Wie ein Rund-um-die-Uhr-Anbieter, aufgestellt sein sollte und welche Bedeutung einem agilen ERP-System als Steuerungszentrale zukommt, hat der Mainzer ERP-Experte godesys...

mehr...

Enterprise Resource Planning

Proalpha expandiert

Der Kaiserslauterer ERP-Anbieter Proalpha übernimmt den langjährigen Partner integral systemtechnik GmbH. Das Magdeburger Systemhaus verfügt über Know-how zur ERP-Software der Pfälzer und ist Entwickler des Moduls für die Personalabrechnung.

mehr...

ERP-Software

Szenarien für Echtzeitdatennutzung

Psipenta sieht sich mit seiner ERP-Software für die Anforderungen der Industrie 4.0 gut gerüstet. Hierfür offerieren die Berliner eine mobile Business-Analytics-Lösung für den schnellen Zugriff auf tagesaktuelle Unternehmenskennzahlen.

mehr...
Anzeige

Produktionssysteme

ERP für Snackautomaten

Der Spezialist für Automaten-Lösungen Sielaff führt Proalpha als neues ERP-System ein. Das Modul erzeugt automatisch sämtliche fertigungsrelevanten Produktdaten wie Stücklisten oder auch Angebote, Aufträge und Grafiken.

mehr...

ERP-Lösung

Snackautomaten schneller hergestellt

Der Spezialist für Automaten-Lösungen Sielaff führt Proalpha als neues ERP-System ein. Das Modul erzeugt automatisch sämtliche fertigungsrelevanten Produktdaten wie Stücklisten oder auch Angebote, Aufträge und Grafiken.

mehr...