ERP-Software

Agiler durch flexible ERP-Software

Der schwedische Software-Hersteller IFS präsentierte auf der Messe IT&Business die neue Version 9 seines ERP-Systems IFS Applications. Zu den zahlreichen Innovationen der laut IFS „agilen“ Software zählt IFS Lobby, mit der die Anwender eine maßgeschneiderte Darstellung aller Inhalte und Informationen erhalten, die für ihre spezifischen Aufgaben oder Prozesse notwendig sind.

Anwender bekommen kompakt alles angeboten, was sie für ihren Arbeitstag benötigen. Sämtliche Informationen, für die sie ansonsten zwischen verschiedenen Bildschirmen wechseln müssten, sind an einem zentralen Ort organisiert. Die Lobbies lassen sich einfach individuell einrichten, es stehen aber auch schon viele vorkonfigurierte Lobbies zur Verfügung. Wie die komplette ERP-Lösung lässt sich auch die IFS Lobby nicht nur auf Desktops und Notebooks, sondern ebenso auf Tablets und Smartphones nutzen.

Ein weiteres Highlight des neuen Release ist das Benachrichtigungsystem IFS Streams, das zeitaufwändiger Informationsbeschaffung ein Ende bereiten soll. Es informiert die Anwender jederzeit und überall proaktiv über wichtige Ereignisse oder nötige Aktionen – auch auf Smartphones und sogar auf Smartwatches. IFS Streams fasst Nachrichten aus der Enterprise-Social-Komponente IFS Talk, Workflow-Aufgaben, Geschäftsereignissen und Abonnements zusammen. Diese Abonnements lassen sich ohne Unterstützung der IT-Abteilung einfach konfigurieren, etwa um automatisch über Verzögerungen bei einem Auftrag oder den Versand bestellter Waren informiert zu werden. So erhalten Anwender vom System genau die Nachrichten, die explizit von ihnen gewünscht sind. -sg-

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP-Software

Weniger Klicks, mehr Effizienz

Sage veröffentlicht ein neues Release der Unternehmenssoftware 100c. Durch die neue Benutzeroberfläche lassen sich Aufgaben laut Hersteller mit deutlich weniger Klicks erledigen. Darüber hinaus verkürze die übersichtlichere Gestaltung die...

mehr...

Cloud/ERP

Cosmo in der Cloud

Die Cosmo Consult-Gruppe, Europas größter Microsoft ERP-Partner, hat seit dem 30. Juni 2016 den Status eines Microsoft Cloud Solution Providers (CSP). Erste Aufträge konnte Cosmo Consult nun bereits vermelden.

mehr...

ERP-System

Gut beraten - gut gewählt

Die Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH in Emsbüren will mit einer seit November 2015 laufenden Einführung des ERP-Systems von der ams-group die im Auswahlverfahren ermittelten Nutzenpotenziale heben.

mehr...
Anzeige

ERP-Software

Neuer Kapitalgeber bei Epicor

Der amerikanische ERP-Hersteller Epicor mit deutscher Niederlassung in Frankfurt am Main hat einen neuen Kapitalgeber: Die globale Investmentgesellschaft KKR hat die Firmenanteile von Apax Partners übernommen.

mehr...