Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Service> Produkt der Woche>

Pick & Place - Matrox DA 4.0 unterstützt DENSO b-CAP Roboter Interface

Anzeige - Produkt der WochePick & Place - Matrox DA 4.0 unterstützt DENSO b-CAP Roboter Interface

Die Entwicklung Vision-basierter Software zur Robotersteuerung wird schneller, einfacher, effizienter und erfordert keine Programmierkenntnisse.

sep
sep
sep
sep
Matrox DA 4.0

Der Matrox Design Assistant unterstützt jetzt auch das DENSO binary control access protocol b-CAP Roboter-Interface. In den DA 4.0 kann eine vision-basierte Steuerung für DENSO Roboter implementiert werden, ohne dass dafür ein DENSO Roboter Controller direkt programmiert werden muss.

Matrox Design Assistant ist die erste hardwareunabhängige, integrierte Entwicklungsumgebung IDE, die es dem Anwender ermöglicht, unkompliziert ein Ablaufdiagramm sowie ein HMI zu erstellen, ohne dass eine herkömmliche Programmierung erforderlich ist. Somit können Vision-Projekte vom Entwurf bis zur fertigen Anwendung in Rekordzeit erstellt und auf intelligente Kameras, einen IPC, HPC oder Standard-PC geladen werden.

„Die Implementierung unserer b-CAP-Schnittstelle in Matrox Design Assistant bedeutet, dass die ganze Logik für das Vision-Subsystem und für den Roboter selbst in einer einzigen Entwicklungsumgebung dargestellt werden kann“, so Yousuke Sawada, Manager der Geschäftssparte Controller bei DENSO WAVE Incorporated. „Integratoren werden die signifikante Reduktion bei Kosten und Entwicklungszeit zu schätzen wissen.“

Anzeige

Die Nachfrage nach Robotern nimmt ständig zu, weil Unternehmen die Vorteile der Automatisierung nutzen möchten, und DENSO-Roboter sind in der verarbeitenden Industrie auf der ganzen Welt weit verbreitet. Mit der Unterstützung des DENSO b-CAP Interface im Design Assistant sind Sie in der Lage, DENSO Roboter schneller und kosteneffektiver mit Vision basierter Robotersteuerung zu versehen, so dass die Qualität verbessert, Produktivität erhöht, Sicherheit gewährleistet und Flexibilität im Betrieb gegeben ist.

Verfügbarkeit:
Unterstützung für b-CAP mit Matrox Design Assistant wird durch eine Reihe sog. ‚client steps‘ erreicht, die sich mit dem Server auf dem Controller der DENSO Roboter verbinden, Befehle abarbeiten und sich vom Server trennen. Diese client steps sind auf Anfrage separat erhältlich. Weitere Software, außer dem Matrox Design Assistant selbst, ist für das Vision System nicht nötig.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Team B-Human

RoboCup 2017Igus Humanoid Platform führt aufs Siegertreppchen

Roboter holen Weltmeistertitel beim RoboCup 2017 mit Unterstützung von Igus. Die Teams NimbRo und B-Human gewinnen die internationalen Roboterfußball-Meisterschaften in Japan.

…mehr
Isolation von Datenleitungen

Kompakte Kabel für RoboterNicht mit Kupfer knausern

Je enger Menschen mit Robotern zusammenarbeiten, desto kleiner und kompakter werden die kollaborierenden Assistenten. Das hat Konsequenzen für die Anbieter von Verbindungslösungen, denn sie müssen ihre Leitungen und Steckverbinder ebenfalls auf Diät setzen.

…mehr
AMB 2018

AMB 2018Zuwachs in der Fläche, neue Dimensionen

Zur AMB 2018 werden in Stuttgart rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller erwartet. Mit der neuen Paul Horn Halle stehen 15.000 Bruttoquadratmeter mehr zur Verfügung.

…mehr
Robolink Roboterarme Igus auf der HMI

Roboter-BaukastenRoboter ab 5.000 Euro frei konfigurieren

Einfach konfigurieren und kostengünstig automatisieren – Igus präsentiert auf der Hannover Messe neue Robolink Komponenten für individuelle Robotik-Lösungen.

…mehr
Yaskawa Demozelle Cebit

Cebit-PremiereYaskawa zeigt Lösungen für die Digitale Fabrik

Yaskawa ist erstmals auf der Cebit vertreten und stellt Lösungen für die digitale Fabrik in den Fokus. Unter anderem beweisen in einer als Konzeptstudie entwickelten Demozelle aus dem „Yaskawa Innovation Center“ im japanischen Kitakyushu neue Miniroboter die Potenziale individualisierter Fertigung (Build to Order), indem sie am Stand Modellautos montieren.

…mehr

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS