Produkt der Woche

Noch höher als Hochdruck: 900 bar-Ventile für die Kraftstoffe von morgen

Als Spezialist für maßgeschneiderte Ventile hat GSR Ventiltechnik ein servogesteuertes Hochdruck-Magnetventil für Wasserstoff-Betankungsanlagen entwickelt, das für Drücke bis 900 bar ausgelegt ist.

Um bei derartigem Druck und bei den sehr kleinen Wasserstoffmolekülen die erforderliche Dichtheit zu gewährleisten, mussten grundlegende Entwicklungsarbeiten geleistet werden. Dies betrifft sowohl die Werkstoffauswahl als auch die Formgebung des Ventils und die Konstruktion des Dichtsitzes, bei dem extrem geringe Toleranzen gefordert sind. Umfassende CAE-Simulationen wurden unter Realbedingungen nachvollzogen. Das Ergebnis: Die Dichtheit ist absolut gewährleistet, und trotz des hohen Drucks und sehr dicker Wandstärken reichen geringe Energiemengen aus, um das Ventil zu schalten.
Für weitere Informationen: www.ventiltechnik.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige