Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Durch eine kontinuierliche Überwachung der Ölfeuchte können Störungen oder Schäden an Maschinen und Anlagen verhindert werden. Mit dem EE360 von E+E Elektronik lässt sich der Feuchtegehalt von Hydraulik-, Schmier- oder Isolationsölen sowie Dieselkraftstoff exakt und zuverlässig bestimmen. Das Gerät misst die Wasseraktivität und Temperatur und berechnet daraus den absoluten Feuchtegehalt in ppm.

EE360 Messumformer mit IP65 Polycarbonatgehäuse und Messfühler mit Kugelhahn © E+E Elektronik

Robustes Gehäuse, einfache Montage

Der EE360 ist mit einem robusten IP65 Polycarbonat- oder Edelstahlgehäuse erhältlich. Der Einbau des Öl-Fühlers erfolgt mittels ISO- oder NPT-Verschiebeverschraubung. Für eine Montage ohne Betriebsunterbrechung ist ein optionaler Kugelhahn verfügbar.

Analog und digital

Die Messwertausgabe erfolgt auf zwei Analogausgängen. Optional bietet der EE360 eine digitale Schnittstelle, wahlweise RS485 mit Modbus RTU oder Ethernet mit Modbus TCP.

EE360 mit Edelstahlgehäuse und Messfühler mit Verschiebeverschraubung © E+E Elektronik

Display mit Datenlogger

Das 3,5“ TFT Display zeigt nicht nur alle Messgrößen gleichzeitig an, es besitzt auch eine Datenlogger-Funktion zum Speichern der gemessenen und berechneten Werte. Zudem ermöglicht es eine einfache Konfiguration des Messumformers.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...