Anzeige - Produkt der Woche

Robustes, kosteneffizientes Faserlasersystem zum Einstieg in die Lasermaterialbearbeitung

DFL Ventus Marker aus der Serie Economy FIBRE mit passendem Handarbeitsplatz Workstation BASIC

Workstation BASIC Ventus Marker Eco

Der DFL Ventus Marker aus der Produktserie Economy FIBRE ist ein einfach zu bedienendes, kosteneffizientes Faserlasersystem nach Laserklasse 1. Dieser robuste, kosteneffiziente Beschriftungslaser erfüllt gemäß DIN EN ISO 13849-1 die Richtlinien und Sicherheitsnormen für Funktionale Sicherheit und ist ein ideales Einstiegssystem in die Lasermaterialbearbeitung, sowohl integriert in eine automatisierte Fertigungslinie als auch in Kombination mit einem Handarbeitsplatz von ACI.

Einsatzfelder
Der DFL Ventus Marker ist für einfache und zugleich leistungsstarke Markierungsanwendungen vor allem auf Metallen und Kunststoffen bestens geeignet. Trotz seiner einfachen Konstruktion ist er ein verlässliches, widerstandsfähiges Faserlasersystem zum Beschriften von diversen Metallen und Kunststoffen. Besonders auf rostfreiem Edelstahl werden besonders schwarze Beschriftungsergebnisse erzielt. Er ist in den Leistungsklassen 10, 20 und 30 Watt erhältlich.

Anzeige

Der DFL Ventus Marker kommt idealerweise in Kombination mit der Laserstation Workstation BASIC zur Anwendung. Hauptunterscheidungsmerkmale der Workstation BASIC im Vergleich zu anderen Laserstationen von ACI sind die manuelle Tür sowie die manuelle z-Achse, deren Verfahrweg 150 mm beträgt. Die Tür kann mittels Griffen links und rechts am Gehäuse geöffnet bzw. geschlossen werden. Die z-Achse ist mittels eines Drehrads an der Vorderseite verstellbar. Typischerweise wird das System für kleine bis mittlere Stückzahlen verwendet.

Zubehör
Die Workstation BASIC lässt sich optional mit einer Rotationsachse für ansatzfreie Umfangsbeschriftungen ausrüsten. Auf Wunsch wird das System mit einem Desktop-PC bzw. Industrie-PC und einer zur Anwendung passenden Laserrauchabsaugung ausgeliefert. Das System kann auch mit einem kundeneigenen PC bzw. einer vorhanden Absauganlage betrieben werden. Der DFL Ventus Marker kann als Integrationskomponente in einer automatisierten Anlage verwendet werden.

Software
Die für den Betrieb notwendige Beschriftungssoftware Magic Mark V3 (Economy Edition) ist im Lieferumfang enthalten. Diese ermöglicht die Beschriftung von Texten, Grafiken, Codes wie DataMatrix- oder auch Barcodes, Seriennummern, Logos, ansatzfreie Umfangsbeschriftungen an rotationssymmetrischen Werkstücken und echte Graustufenbilder auf Kunststoffen. Eine intelligente Rechteverwaltung unterstützt die Einrichtung verschiedener Bedienergruppen. So kann das System auf die jeweiligen Nutzeranforderungen zugeschnitten werden. Auch ein halbautomatischer Betrieb mit einem selbstständigen Datenaustausch zu verschieden Datenquellen ist problemlos möglich.

Nächste Messe:
Auf der Messe Nortec in Hamburg können Sie vom 23. bis 26.01.20178 in Halle A3/ Stand diese Produktneuheit kennenlernen.

Weiterführende Informationen und ein individuelles Beratungsgespräch erhalten Sie vom Vertriebs-Team auch telefonisch unter +49 (0)371/ 2 38 70 13-0. Alternativ kontaktieren Sie bitte per E-Mail (soc@aci-laser.de) die Vertriebszentrale. Weitere Informationen finden Sie unter www.ACI-Laser.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige