Anzeige - Highlight der Woche

Actuator System Line
Die siebte Achse für Roboter

Mit dem Konzept der siebten Achse erhalten Roboteranwendungen einen größeren Arbeitsbereich. Dabei bewegt sich der komplette Roboter auf einer bodennahen Linearachse. Sinnvoll ist der Einsatz einer siebten Achse zum Beispiel, wenn der Roboter Aufgaben an mehreren Orten ausführen soll, um besser ausgelastet zu sein. Der Roboter kann auf der Linearachse parallel zu Verpackungs-, Handhabungs-, oder Förderlinien mitlaufen und dabei Manipulationen vornehmen.

Der Roboter kann auf der Linearachse parallel zu Verpackungs-, Handhabungs-, oder Förderlinien mitlaufen und dabei Manipulationen vornehmen.

Rollon bietet mit der modularen Produktfamilie Seventh Axis aus der Actuator System Line ein automatisches Shuttle-System zur Bewegung von Robotern über lange Strecken und mit hoher Dynamik. Das in sieben verschiedenen Größen erhältliche System lässt sich einfach in die Anwendung integrieren und kann alle Arten von Robotern bis 2.000 kg Gesamtgewicht bewegen. Das modulare System umfasst alle erforderlichen Komponenten sowie umfangreiches Zubehör und eignet sich für die Wandbefestigung, zur Montage am Boden und für die Deckeninstallation.

Weitere Informationen

Besuchen Sie uns auf der HANNOVER MESSE 2018, Stand C32, Halle 17.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

CNC-R-Bearbeitungsmaschinen

Die Zukunft der Robotik

Aus herkömmlichen Industrierobotern haben Entwickler vom Bodensee präzise Bearbeitungsmaschinen mit acht interpolierenden Achsen gemacht. Die schlüsselfertigen CNC-Roboter und CNC-R-Bearbeitungsmaschinen sind vielfältig einsetzbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige