Werkzeugmaschinen

Präzise Bearbeitung auf 5-Achs-Bearbeitungszentrum

Wie aus fehlender beruflicher Perspektive und dem Zutrauen in die nachfolgende Generation ein erfolgreiches Formen- und Werkzeugbau-Unternehmen entstehen kann, zeigt Swen Emde, Geschäftsführer von Recyclinghof-Diemelsee Emde. Nach der Gründung 2016 investierte er direkt in ein 5-Achs-Bearbeitungszentrum mit der Zuversicht, dass er damit präzise und effizient Werkzeuge und Maschinenteile bearbeiten kann, ohne Ausfälle zu riskieren. 

Anzeige
Anzeige

Artikel aus diesem Bereich

Unternehmensflotten

E-Mobilität im Business-Test

In Berlin gingen im März im Rahmen eines Projekts die ersten drei E-Fahrzeuge im Fuhrpark von Securitas an den Start. Das Forschungsprojekt mit dem Namen „eFahrung“ erprobt ein Geschäftsmodell für die gemeinschaftliche Nutzung von E-Fahrzeugen in...

mehr...

Verpackungspolster-Maschine

Völlig neuer Ansatz

Die neue Verpackungspolster-Maschine CP 333 NTi von Cushion Pack dürfte so einzigartig wie zukunftsweisend sein: Sie besteht zu 70 Prozent aus Bauteilen, die aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt sind und wird zu 100 Prozent mit dem Einsatz...

mehr...
Weitere Artikel lesen