Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Oberflächentechnik + Werkstoffe> Jetzt noch edler

SchwertbürstentechnologieWandres ersetzt Waschmaschine in Daimlers Pressenstraße

Schwertbürstenmodul von Wandres
In Kuppenheim ist 2016 eine der modernsten Karosseriepressen in Betrieb gegangen. Die sechsstufige XL-Servopresse mit einer Gesamtpresskraft von 9.100 Tonnen formt Außenhautteile wie Seitenwände, Motorhauben und Türen für Kompaktfahrzeuge von Mercedes-Benz.
…mehr

Systembauksten aus EdelstahlJetzt noch edler

Wer Grundgestelle für Montageautomaten, Handarbeitsplätze, Transferanlagen oder Transportmittel individuell zurechtschneidern will, kommt an Aluminium-Systembaukästen nur schwer vorbei. Sollten Sie oder Ihr Produkt allerdings eine Abneigung gegen diesen Werkstoff haben und den noch unempfindlicheren Edelstahl bevorzugen, mussten Sie sich bisher meist selbst zu Gehrungssäge und WIG-Schweißgerät greifen. Das ließ Item nicht ruhen und so brachen die Solinger gleich doppelt mit einer 25 jährigen Tradition, wandten sich von Aluminium und Profilen ab, und stellten zur diesjährigen Motek ihren Edelstahl-Systembaukasten RS vor.

sep
sep
sep
sep
Werkstoffe (WS),: Jetzt noch edler

Grundelemente des Baukastens sind feingeschliffene Edelstahlrohre mit 40 Millimeter Außendurchmesser und 1,5 Millimeter Wandstärke und ein universell einsetzbarer Rohrverbinder. Sie können bis zu vier dieser Rohrverbinder am Rohrumfang zu platzieren, was spezielle Winkel-, T- oder Knotenverbinder überflüssig macht. Neben diesen Grundelementen bietet der noch junge Baukasten schon jetzt über 40 weitere Elemente wie Stellfüße, Rollen, Befestigungselemente für Platten, Türschnäpper und Handgriffe. Aber schon jetzt stoßen Sie beim Bau von anspruchsvollen Betriebsmitteln kaum an Grenzen. Wer die eleganten Rohrkonstruktionen zum ersten Mal sieht, denkt sofort an Designermöbel, Messeaufbauten und Präsentationsständer. Ja auch oder gerade für den Außenbereich ist das Edelstahl-System prädestiniert. Und draußen wie drinnen ist es für Transportwagen oder Messaufbauten fast zu schade. Wie wärs denn mit Hinweisschildern, Geländern oder Gartenmobiliar? Großabnehmer der Solinger, die schon bei den Aluminiumprofilen einen gewissen ,,Privatschwund" mit einkalkulieren mussten, werden jetzt noch genauer darauf achten müssen, was die Mitarbeiter nach Feierabend noch in der Halle machen.mm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Designpreis Deutschland 2012: item-Baureihe D30 holt Silber

NewsDesignpreis Deutschland 2012: item-Baureihe D30 holt Silber

Die item Industrietechnik GmbH aus Solingen, Anbieter von Baukästen für industrielle Anwendungen, wurde mit dem renommierten "Designpreis Deutschland 2012" in silber ausgezeichnet. Aus 1.500 Einreichungen zum Designwettbewerb hat der Rat für Formgebung in Frankfurt die 50 besten Produkte ausgewählt und die Baureihe D30 von item mit dem Preis prämiert.

…mehr
News: Item sponsert das größte Roboterturnier Europas

NewsItem sponsert das größte Roboterturnier Europas

Item Industrietechnik GmbH ist Sponsor der "RoboCup German Open 2012", dem größten Roboterturnier Europas, und wird auf dem dreitägigen Event vom 30.03. bis 1.04.2012 in der Messe Magdeburg präsent sein. Exklusiv fertigt der langjährige Kooperationspartner Metalvogue GmbH als Experte für Dreh- und Fräsdesigneinen Roboter-Parcours aus Item-Profilen für den Wettbewerb "Robo Cup Junior Rescue".

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Universal-Waschkörbe

OberflächenreinigungGratfreiheit als zentraler Qualitätsfaktor

LK Mechanik zeigte auf der parts2clean Lösungen für die industrielle Teilereinigung, darunter die Universal-Waschkörbe der Baureihe LK 822003.

…mehr
Berührungsloses Messverfahren für Kolbenringe

Gemeinsam entwickeltMikrostruktur von Kolbenringlaufflächen

Federal-Mogul Powertrain und NanoFocus haben gemeinsam ein automatisiertes Verfahren zur berührungslosen, optisch-konfokalen Messung der Rauheit und Mikrostruktur von Kolbenringen entwickelt.

…mehr
pulverbettbasiertes Laserschmelzen

Additive Fertigungcsi: 3D-Druck erfordert neue Denkansätze

Additive Fertigung hat zahlreiche Vorteile. Doch welche Verfahren werden das Rennen machen, in welchem Umfang wird die additive Fertigung zum Einsatz kommen, und wie lassen sich deren Vorteile am besten nutzen? csi stellt sich diese Fragen schon seit Jahren und hat inzwischen einige Antworten parat.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung