Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Oberflächentechnik + Werkstoffe> Kluge Köpfe an der Küste

SchwertbürstentechnologieWandres ersetzt Waschmaschine in Daimlers Pressenstraße

Schwertbürstenmodul von Wandres
In Kuppenheim ist 2016 eine der modernsten Karosseriepressen in Betrieb gegangen. Die sechsstufige XL-Servopresse mit einer Gesamtpresskraft von 9.100 Tonnen formt Außenhautteile wie Seitenwände, Motorhauben und Türen für Kompaktfahrzeuge von Mercedes-Benz.
…mehr

SchwimmkugelnKluge Köpfe an der Küste

haben berechnet, dass sich der Sauerstoffeintrag von Flüssigkeitsoberflächen, die mit Allplas-Schwimmkugeln abgedeckt sind im Vergleich mit einer nicht abgedeckten Fläche um 63 Prozent reduziert. Und die Untersuchungen der Hochschule Bremerhaven belegen außerdem, dass – verglichen mit einer Stickstoffflutung – der Sauerstoffeintrag um 23 Prozent verringert wird. Dadurch lassen sich erhebliche Kosten einsparen, denn die Kugeln liegen in der Beschaffung weit unter dem Preis einer Stickstoffflutungsanlage. Die Schwimmkugeln von Ritter-Chemie decken Oberflächen zu 91 Prozent ab. Dadurch wird die Sauerstoffaufnahme von Flüssigkeiten immens reduziert. Darüber hinaus ist die Abdeckung von Oberflächen mit Schwimmkugeln erheblich ökonomischer und ökologischer als die Stickstoffflutung.

sep
sep
sep
sep

Das Schwimmkugel-System wird zum Beispiel in Kraftwerksbetrieben vorwiegend auf Wasseroberflächen von Kondensatbehältern, Druckausgleichs- und Vorratsbehältern eingesetzt. Mit dem Ziel der Erhaltung der Speisewasserqualität, die durch atmosphärische Einflüsse – vorwiegend durch Sauerstoffanreicherung – negativ verändert wird. Das Schwimmkugel-System basiert auf der Verwendung hohler Kunststoffkugeln, die gemäß den Anforderungen ein- oder mehrlagig aufgebracht werden. Im Normalfall ist eine einlagige Abdeckung ausreichend. Installationskosten entfallen, da die Kugeln einfach auf die Flüssigkeitsoberfläche geschüttet werden, wo sie sich von selbst zu einer gleichmäßigen geschlossenen Schicht anordnen. Die Kugeln werden aus Polypropylen oder Polyethylen mit Durchmessern von 20, 38,45 und 70 mm gefertigt. Die Beständigkeit der Kugeln wurde bereits gegenüber etwa 350 Chemikalien getestet. Eine entsprechende Beständigkeitstabelle steht jedem Interessenten kostenlos zur Verfügung. Dabei wurde auch ermittelt, dass sich die verwendeten Rohstoffe – und das ist vor allem für den Einsatz im Kraftwerksbetrieb relevant – gegenüber voll entsalztem Wasser völlig inert verhalten. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Schwimmkugel: Schwimmkugel mindert Sauerstoffaufnahme

SchwimmkugelSchwimmkugel mindert Sauerstoffaufnahme

Die Schwimmkugeln von Allplas decken Oberflächen von Bädern zu 91% ab. Dadurch wird die Sauerstoffaufnahme von Flüssigkeiten reduziert. Überdies ist der Einsatz der Schwimmkugeln ökonomischer und ökologischer als die Stickstoffflutung.

…mehr
Schwimmkugeln: Eine runde Sache

SchwimmkugelnEine runde Sache

sind die Schwimmkugeln von Allplas. Aufgrund ihrer Geometrie decken sie Flüssigkeitsoberflächen um bis zu 91 Prozent ab. Dadurch lässt sich die Sauerstoffaufnahme der Flüssigkeiten stark reduzieren. Zudem gilt die Abdeckung mit Schwimmkugeln als deutlich ökonomischer und ökologischer als beispielsweise die Stickstoff-Flutung.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Berührungsloses Messverfahren für Kolbenringe

Gemeinsam entwickeltMikrostruktur von Kolbenringlaufflächen

Federal-Mogul Powertrain und NanoFocus haben gemeinsam ein automatisiertes Verfahren zur berührungslosen, optisch-konfokalen Messung der Rauheit und Mikrostruktur von Kolbenringen entwickelt.

…mehr
pulverbettbasiertes Laserschmelzen

Additive Fertigungcsi: 3D-Druck erfordert neue Denkansätze

Additive Fertigung hat zahlreiche Vorteile. Doch welche Verfahren werden das Rennen machen, in welchem Umfang wird die additive Fertigung zum Einsatz kommen, und wie lassen sich deren Vorteile am besten nutzen? csi stellt sich diese Fragen schon seit Jahren und hat inzwischen einige Antworten parat.

…mehr
Heraeus 3D-Druck

FormnextHeraeus: Neue Anwendungen für den 3D-Druck in der seriellen Fertigung

Auf der internationalen Fachmesse Formnext in Frankfurt (14. bis 17. November) zeigt Heraeus neue industrielle Anwendungen für hochwertige Metalle und Metalllegierungen in der additiven Fertigung. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung