Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Oberflächentechnik + Werkstoffe> Schutz im Eurotunnel

Kunststoff-GleitlagerKunststoff schlägt Metall

Kunststoff-Gleitlager

Hochleistungskunststoffe für bewegte Anwendungen sind heute weltweit im Einsatz. So verdrängen beispielsweise Kunststoff-Gleitlager von Igus in industriellen Umgebungen wie Werkzeugmaschinen, Abfüllanlagen oder in Pneumatikzylindern zunehmend ihre metallischen Vorgänger.

…mehr

KorrosionsschutzsystemSchutz im Eurotunnel

ist ein wichtiges Thema. Damit selbst der Schutz vor Korrosion nicht zu kurz kommt, entschieden sich die Verantwortlichen der Firmen Eurotunnel und Railtech International für eine Beschichtung der Schienen-Befestigungslaschen mit dem Korrosionsschutz-System Geomet von Dacral. Dabei vertrauten die Auftraggeber auf die gute Zusammenarbeit zwischen dem Chemikalien-Hersteller und dem Beschichter Jean & Chaumont & Associes.

sep
sep
sep
sep
Korrosionsschutzsystem: Schutz im Eurotunnel

Die bereits vor über 30 Jahren von Dacral entwickelte Zinklamellen-Technologie verbindet wasserbasierende Chemikalien mit Beschichtungsverfahren, die es ermöglichen, dünnschichtige Korrosionsschutz-Überzüge zu generieren. Dabei setzen die Beschichtungen namens Dacromet und Geomet in vielen Industriebereichen Maßstäbe – so etwa in der Automobilindustrie.

In der Umgebung des Eurotunnels herrscht ständig eine feuchte und salzhaltige Atmosphäre, weshalb ein wirksamer und dauerhafter Schutz der Metallteile verlangt wird, um die Zuverlässigkeit zu gewährleisten und die Installation zu erleichtern. Die Beschichtung vom Typ Geomet 500 Grad B hat einen Widerstand im Salzsprühtest von 1000 Stunden bewiesen. Sie kann bei den meisten Schienenbefestigungslaschen aufgetragen werden. Dank eines integrierten Schmiermittels können die Teile leicht montiert und abmontiert werden. Außerdem wird durch ein nicht-elektrolytisches Auftragungsverfahren keine Wasserstoff-Versprödung hervorgerufen, was für die elastischen Federstahl-Teile besonders geeignet ist. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Multifunktionsprodukt: WD40 startet neue Werbekampagne

MultifunktionsproduktWD40 startet neue Werbekampagne

WD-40 präsentiert sein gleichnamiges Produkt im laufenden Jahr auf den wichtigsten Messen zusammen mit Det Müller. Das Unternehmen hat dafür eigens einen 77er Camaro aus den USA nach Deutschland gebracht.

…mehr
Paint Expo in Karlsruhe: Effizienter und flexibler

Paint Expo in KarlsruheEffizienter und flexibler

Auf der einen Seite steigende Qualitätsansprüche, andererseits zunehmender Kostendruck – dieser Spagat lässt sich auch beim Pulverbeschichten nur durch konsequente Prozessoptimierung bewältigen. Welche neuen Entwicklungen bei der Anlagen- und Applikationstechnik sowie bei den Pulverlacken dafür zur Verfügung stehen, zeigt die Paint Expo in der zweiten Aprilwoche in Karlsruhe.

…mehr
Glattmotoren: Mit Oberflächenveredelung

GlattmotorenMit Oberflächenveredelung

Nord Drivesystems stellt neue Glattmotoren vor. Die aus Aluminium gefertigten Motoren erhalten mit der Oberflächenveredelung nsd tupH einen Korrosionsschutz ähnlich Edelstahlantrieben. Das vom Hersteller entwickelte Verfahren erfüllt die Anforderungen nach FDA Title 21 CFR 175.

…mehr
Nitratfreie Beizpasten: Für Großtechnik-Anwendungen

Nitratfreie BeizpastenFür Großtechnik-Anwendungen

Große, freistehende Edelstahlflächen werden zwecks Korrosionsschutz oft durch Aufsprühen oder -streichen von Beizpasten behandelt, die meist zur Freisetzung nitroser Gase führen, verbunden mit einer Gefährdung für Umwelt und Gesundheit.

…mehr
Zinklamellen-Korrosionsschutz: Technische Federn sicher schützen

Zinklamellen-KorrosionsschutzTechnische Federn sicher schützen

Technische Federn stellen besondere Ansprüche an den Korrosionsschutz. Ein leistungsfähiges Zinklamellensystem von MKS Dörken erfüllt diese Anforderungen. Über die hohen Korrosionsstandzeiten hinaus bietet es eine gleichmäßige Beschichtung selbst bei komplizierten Geometrien sowie den Vorteil geringer Einbrenntemperaturen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung