Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Oberflächentechnik + Werkstoffe> Ansichtssache

SchwertbürstentechnologieWandres ersetzt Waschmaschine in Daimlers Pressenstraße

Schwertbürstenmodul von Wandres
In Kuppenheim ist 2016 eine der modernsten Karosseriepressen in Betrieb gegangen. Die sechsstufige XL-Servopresse mit einer Gesamtpresskraft von 9.100 Tonnen formt Außenhautteile wie Seitenwände, Motorhauben und Türen für Kompaktfahrzeuge von Mercedes-Benz.
…mehr

FarbeffektglasAnsichtssache

ist das schillernde Farbeffektglas Narima von Schott, das unter anderem von Architekten und Designern eingesetzt wird, um Farbimpressionen zu erzeugen. Denn die Farbe des Spezialglases variiert regenbogenartig, je nach Betrachtungswinkel und Sonneneinstrahlung. Das große Interesse, auf das Narima auch bei Glasverarbeitern und Fassadenbauern stößt, hat Schott dazu veranlasst, das Spezialglas in drei weiteren Farben ins Portfolio aufzunehmen. Wie bei den bisherigen Varianten Blau/Gold, Blau/Grün und Grün kommt auch bei den neuen Farben der lebendige, flexible Charakter des Glases zur Geltung: Je nach Sonneneinstrahlung, Betrachtungswinkel und Hintergrund bietet das Spezialglas einen anderen Farbeindruck. Dieser Effekt kommt zustande, weil bei der Herstellung mehrere hauchdünne, vorwiegend metalloxidische Schichten im Tauchverfahren auf eine Basisglasplatte aufgebracht werden. Durch die Kombination hoch- und niedrigbrechender Schichten entsteht der charakteristische Regenbogeneffekt. Außerdem zeichnet sich die Beschichtung durch ihre Kratzfestigkeit und ihre chemischer Resistenz aus. Das dichroitische Farbeffektglas ist in Abmessungen von bis zu 3,77 x 1,77 Metern und in Dicken von vier bis zwölf Millimetern lieferbar. Es kommt unter anderem als Fassaden- oder Innenwandverglasung zum Einsatz.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Farbeffektglas: Ansichtssache

Bisher konnten Anwender zwischen den drei genannten Farbkombinationen wählen. Hinzu kommen nun die Variante Gelb mit einem Farbübergang von rötlich bis bläulich in der Reflexion und Gelb in der Transmission, das Farbeffektglas Hellgrün mit Tönen zwischen rötlich, Silber und Gold in der Reflexion sowie Hellgrün in der Transmission, und schließlich eine Narima-Variante Orange mit Farbeffekten von Blau bis Silber in der Reflexion und Orange in der Transmission.

Als weitere Variation kombiniert Schott sein Farbeffektglas nun auch mit dem Strukturglas Rivuletta. Statt die Beschichtung auf ein strukturloses Floatglas aufzubringen, wird in diesem Fall Rivuletta mit der Narima-Beschichtung überzogen. Rivuletta ist ein hochtransparentes Flachglas mit einer einseitig feinlinierten Oberfläche. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

patentgeschütztes Smart Cleave FI Schneidverfahren

Smart Cleave FI SchneidverfahrenGlas und Keramik spaltfrei schneiden

Das Schneiden von spröden und transparenten Materialien, insbesondere Glas, benötigt effiziente Technologien für die globale Massenproduktion. Alleine die Anzahl der verkauften Smartphones und Tablets wird 2014 die 1,5 Milliardenmarke überschreiten.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Ungarn: Schott stärkt Pharmastandort

UngarnSchott stärkt Pharmastandort

Schott Pharmaceutical Systems baut den ungarischen Standort Lukácsháza für die Produktion pharmazeutischer Primärverpackungen deutlich aus. Bis 2016 sind Investitionen im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich geplant.

…mehr

NewsDr. Hans Joachim Konz neuer Schott Vorstand

Mit Wirkung zum 1. Juli ist Dr. Hans-Joachim Konz in den Vorstand der Schott AG berufen worden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Universal-Waschkörbe

OberflächenreinigungGratfreiheit als zentraler Qualitätsfaktor

LK Mechanik zeigte auf der parts2clean Lösungen für die industrielle Teilereinigung, darunter die Universal-Waschkörbe der Baureihe LK 822003.

…mehr
Berührungsloses Messverfahren für Kolbenringe

Gemeinsam entwickeltMikrostruktur von Kolbenringlaufflächen

Federal-Mogul Powertrain und NanoFocus haben gemeinsam ein automatisiertes Verfahren zur berührungslosen, optisch-konfokalen Messung der Rauheit und Mikrostruktur von Kolbenringen entwickelt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung