Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Oberflächentechnik + Werkstoffe> Logistik in der Teilereinigung

Kunststoff-GleitlagerKunststoff schlägt Metall

Kunststoff-Gleitlager

Hochleistungskunststoffe für bewegte Anwendungen sind heute weltweit im Einsatz. So verdrängen beispielsweise Kunststoff-Gleitlager von Igus in industriellen Umgebungen wie Werkzeugmaschinen, Abfüllanlagen oder in Pneumatikzylindern zunehmend ihre metallischen Vorgänger.

…mehr

Einsatzkörbe für ReinigungsanlagenLogistik in der Teilereinigung

Gerade bei kleinen liegen Rationalisierungschancen und Prozesssicherheit nicht nur in der reinen Fertigung, sondern vor allem auch im Handling vor und nach der Bearbeitung - und natürlich auch in der Teilereinigung nach der Zerspanung. Ausgehend von dieser Überlegung entstand bei Draht-Schnee, einem der europäischen Technologieführer im Bereich Teilereinigung und Werkstück-Handling, ein auf der Universalkorbreihe basierendes Korb-in-Korb-System, das mit unterschiedlichsten Abmessungen und Maschenweiten auch bei kleinen bis hin zu kleinsten Werkstücken Einsatz findet.

sep
sep
sep
sep
OT: Logistik in der Teilereinigung

Damit Kleinstteile in der betriebsinternen und externen Logistik nicht – im wahrsten Sinne des Wortes – auf der Strecke bleiben, hat man ,,Mini-Körbe" entwickelt, die auf Teilmaßen des Standardkorbsystems beruhen, so dass mehrere Einsatzkörbe in einem Standardkorb Platz finden. Mit diesem System ist ein sortiertes und zugleich kompaktes Handling von Kleinstteilen möglich.

Das Korb-in-Korb-System orientiert sich dabei an den Innenmaßen der Standardkörbe. Damit ist die Möglichkeit gegeben, dass sich unterschiedliche Werkstücke in unterschiedlichen Mengen platzsparend in großen Körben lagern, waschen und transportieren lassen. Spanndeckel sorgen dafür, dass die verschiedenen Partien zuverlässig voneinander getrennt bleiben. Die Körbe selbst können je nach Größe der Teile mit unterschiedlichen Maschenweiten ausgestattet werden, so dass sichergestellt ist, dass keine Teile herausfallen oder sich beim Transport beziehungweise bei Waschbewegungen herausarbeiten.

Anzeige

Speziell beim Waschen in Teilereinigungsanlagen spielt das aus Einsatzkörben bestehende Korb-in-Korb-System seine Vorteile aus. Unterschiedliche Mengen und Werkstücke können sortiert und gemeinsam als Waschpaket in einem Waschgang behandelt werden. Ein für das automatisierte Handling ausgestatteter Standardkorb dient dabei als Aufnahme. Die Reinigungsanlage kann somit immer mit optimaler Auslastung gefahren werden.dc

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Lackier-Simulation

Selbstprogrammierende LackierzelleAutomatisierte Lackierung von Einzelstücken

20 Prozent weniger Lack, 15 Prozent weniger Energie, 5 Prozent weniger Produktionszeit – die Vorteile des automatischen Lackiersystems SelfPaint gegenüber der bislang dominierenden Handlackierung sollen enorm sein. 

…mehr
Xtreme Performance Technology

VergütungsstahlDoppelt so fest ohne Zähigkeitsverlust

Steeltec nutzt die XPT-Technologie, um den Vergütungsstahl 42CrMo(S)4 fester bei gleichzeitig guten Zähigkeitswerten zu machen. XTP steht für die Xtreme Performance Technology soll Werkstoffeigenschaften ohne teure Legierungselemente verbessern.

…mehr
Kunststoff-Gleitlager

Kunststoff-GleitlagerKunststoff schlägt Metall

Hochleistungskunststoffe für bewegte Anwendungen sind heute weltweit im Einsatz. So verdrängen beispielsweise Kunststoff-Gleitlager von Igus in industriellen Umgebungen wie Werkzeugmaschinen, Abfüllanlagen oder in Pneumatikzylindern zunehmend ihre metallischen Vorgänger.

…mehr
Trockeneisstrahlgerät

Werkzeug- und FormenreinigungGlänzend in Form

HaDo International zeigte auf der Moulding Expo, wie Arbeitsgeräte für den Modell-, Formen- und Werkzeugbau mit Hilfe des Trockeneisstrahlgeräts Coolmaster gründlich gereinigt werden können. 

…mehr
Plasmaanlage

PlasmafeinstreinigungSchubladenlösung

Die Individualisierung hat in der Konsumgüterindustrie begonnen und erobert nun den Maschinenbau. So tragen Maschinengehäuse beispielsweise dank Digitaldruck die farbliche Handschrift des Kunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung