Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Oberflächentechnik + Werkstoffe> Fernbedienung eingebaut

SchwertbürstentechnologieWandres ersetzt Waschmaschine in Daimlers Pressenstraße

Schwertbürstenmodul von Wandres
In Kuppenheim ist 2016 eine der modernsten Karosseriepressen in Betrieb gegangen. Die sechsstufige XL-Servopresse mit einer Gesamtpresskraft von 9.100 Tonnen formt Außenhautteile wie Seitenwände, Motorhauben und Türen für Kompaktfahrzeuge von Mercedes-Benz.
…mehr

AutomatisierungssystemFernbedienung eingebaut

Bei Inosofts PC-Matic Automation Solution wird die Fernbedienung quasi mitgeliefert, denn das Fernwartungskonzept ist gleich ins System integriert. Standardisierte Netzwerktechnik (TCP/IP, Ethernet), OPC-Client/Server-Technologie und die auf Microsofts .NET-Framework aufsetzende Visualisierungssoftware Visiwinnet ermöglichen es, die unterschiedlichsten Systeme, von Geräten in der Feldebene bis zu Leitstand- und Datenbankrechnern, produktiv miteinander zu vernetzen.

sep
sep
sep
sep
Werkstoffe (WS),: Fernbedienung eingebaut

Per Modem und DFÜ-Netzwerk kann man sich von jedem Ort der Welt aus mit dem PC-Matic-Panel verbinden, um Konfigurationen und Softwareupdates durchzuführen beziehungsweise den Rechner über die „Remote-Desktop“-Funktion komplett fernzusteuern. Eine Fernverbindung zu einem vor Ort laufenden SPS-Programmiertool (Simatic Manager oder Codesys) ist ebenfalls möglich. Dabei werden nur die reinen Nutzdaten übertragen, was laut Anbieter erheblich schneller als eine Remoteverbindung, etwa per pcAnywhere, ist. Die Möglichkeiten zur Realisierung umfassender und kundenfreundlicher Servicelösungen sind damit aber noch längst nicht erschöpft: Auch auf den Feldbus und die Antriebe kann „remote“ zugegriffen werden. Hierfür stehen mit Sycon beziehungsweise GDC (Global Drive Control) die entsprechenden, TCP/IP-fähigen Werkzeuge bereit.sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

SoftwarePerfekt visualisieren

Die Integration der neuesten Microsoft-Technologien macht die Visualisierungssoftware von Inosoft fit für Windows XP und Windows Vista. Bei Windows XP muss als Voraussetzung lediglich .NET Framework 3.

…mehr
Kommunikationssystem VisiWinNet: Systemübergreifende  Konnektivität

Kommunikationssystem VisiWinNetSystemübergreifende Konnektivität

Die Fernüberwachung und die Zusammenarbeit unterschiedlicher Prozesse über Netzwerke ist heutzutage ein immer wichtiger werdendes Thema in der Industrie. Kontinuierliche Kontroll- und Aufzeichungsmöglichkeiten im Rahmen des Qualitätsmanagements oder der vorbeugenden Wartung, die Möglichkeit, Produktionsprozesse und Logistik zu optimieren, oder jederzeit und von überall auf aktuelle Anlagedaten zugreifen zu können, sind gewichtige Vorteile.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Universal-Waschkörbe

OberflächenreinigungGratfreiheit als zentraler Qualitätsfaktor

LK Mechanik zeigte auf der parts2clean Lösungen für die industrielle Teilereinigung, darunter die Universal-Waschkörbe der Baureihe LK 822003.

…mehr
Berührungsloses Messverfahren für Kolbenringe

Gemeinsam entwickeltMikrostruktur von Kolbenringlaufflächen

Federal-Mogul Powertrain und NanoFocus haben gemeinsam ein automatisiertes Verfahren zur berührungslosen, optisch-konfokalen Messung der Rauheit und Mikrostruktur von Kolbenringen entwickelt.

…mehr
pulverbettbasiertes Laserschmelzen

Additive Fertigungcsi: 3D-Druck erfordert neue Denkansätze

Additive Fertigung hat zahlreiche Vorteile. Doch welche Verfahren werden das Rennen machen, in welchem Umfang wird die additive Fertigung zum Einsatz kommen, und wie lassen sich deren Vorteile am besten nutzen? csi stellt sich diese Fragen schon seit Jahren und hat inzwischen einige Antworten parat.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung