Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Märkte + Unternehmen> Archiv>

Human Telematik Award 2017 an m2m Germany

Human Telematik Award 2017m2m erhält Auszeichnung

Mit dem prämierten conbee LoRa™/BLE Hybrid-TAG verfestigt m2m Germany seine „wireless“-Kompetenz, denn es ist erneut ein Produkt aus der hauseigenen Entwicklungsabteilung, das die Fachjury des Human Telematik Award 2017 begeistern konnte. Bei der feierlichen Preisverleihung am 3. September auf der IFA in Berlin wurde der eingereichte conbee Hybrid-TAG mit der begehrten Trophäe - dem „Oscar“ der Telematik Branche - ausgezeichnet.

sep
sep
sep
sep
conbee LoRa™/BLE Hybrid-TAG

Der conbee LoRa™/BLE Hybrid-TAG basiert auf LoRa™ und BT-4.1-Spezifikation – mit einer Reichweite von 1m bis zu 20km. Der konfigurierbare TAG verfügt über Authentifizierungs-Funktionen, ist fälschungssicher und hat 3D-Beschleuniguns- und Bewegungssensoren, die in der Lage sind, Bewegungen, Manipulationsversuche und Positionierungen zu erkennen. Der Hybrid-TAG bietet GNSS Positionsdaten die via Handy oder Gateway-Anbindung ausgelesen werden können. Dabei agiert der TAG ohne SIM Karte und ist kompatibel mit unterschiedlichster Anwendungs– und Cloud-Software. Nach Angaben des Unternehmens ist es je nach Kundenwunsch möglich diverse Sensorik im TAG zu aktivieren: von Umweltfaktoren wie Licht, Temperatur und Feuchtigkeit, bis hin zu Bewegung, Beschleunigung, Neigung und Positionierung (Magnetometer). Er ist kompatibel mit gängigen Smartphones/Tablets und kann über individuelle Apps ausgelesen und bedient werden. Nach dem ersten Einschalten läuft das System autonom.

Anzeige

Monitoring, Absicherung gegen Diebstahl und unsachgemäße Handhabe oder Fehlverhalten werden registriert. Ob optimierte Lagernutzung, effektive Inventarisierung oder Medical Care und Security Szenario, all dies und mehr kann mit dem conbee TAG abgebildet werden. Darüber hinaus eignet er sich für private und /oder öffentliche LoRa™WAN-Netzwerke. Der TAG bietet ideale Voraussetzungen für Behältermanagement, Asset-Szenarien, Ortung, Diebstahlschutz, Personenzählung, Pallettenverfolgung, Indoor und Outdoor Ortung.

In diesem Jahr stand der Telematik Award ganz im Zeichen der Human-Telematik, die unter anderem Aspekte wie eHealth, Telemedizin, Smart Home-Lösungen und Sicherheits-Telematik umfasst. Der Award zeichnet die innovativsten Lösungen für ein vernetztes Leben und Arbeiten aus.

Insgesamt wurden 123 Lösungen der Human-Telematik eingereicht. Bis zur Nominierung brachten es gerade einmal 20 Unternehmen. In insgesamt zehn Kategorien ermittelte die Fachjury nach einem mehrstufigen Bewertungsprozess die besten Lösungen. kp

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Deutschlands größte Telematikmesse am 20. Mai 2014: T-Matik geht in die 7. Runde

Deutschlands größte Telematikmesse am 20....T-Matik geht in die 7. Runde

Die LIS Logistische Informationssysteme AG lädt am 20. Mai bereits zum siebten Mal zu Deutschlands größter Telematik-Messe in das Industrieloft Ballenlager in Greven ein. Besucher erfahren hier alle technischen Neuerungen aus Telematik und Transportmanagement.

…mehr
Fuhrpark-Management: 35.000 Anwender

Fuhrpark-Management35.000 Anwender

Das Softwarehaus Zauner zählt seit 30 Jahren zu den Technologieführern auf dem Gebiet des Fuhrpark-Managements. Mehr als 35.000 Anwender arbeiten inzwischen mit seinen Produkten, die die Effizienz des Flotten-Managements erheblich steigern können: Mit der neusten Version des Telematik-Pakets ZA-ARC Telematik für das Fuhrpark-Management-System Zamik erhalten beispielsweise Spediteure, Transport-Dienstleister, Entsorger und Verkehrsbetriebe ein leistungsstarkes Tool für die aktive Flottensteuerung.

…mehr
Tourenplanung: Individuelle Workflows

TourenplanungIndividuelle Workflows

Das Haus Städtler-Logistik stellt die neue Version 11 seines Tourenplanungs- und Dispositionssystems Trampas vor. Neben verbesserter Darstellung und Benutzerführung bietet sie erweiterte Möglichkeiten für die individuelle Anpassung von Arbeitsplätzen und Workflows.

…mehr

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Datenübertragung: Neue Entwicklungsboards zu Huawei-Modulen

DatenübertragungNeue Entwicklungsboards zu Huawei-Modulen

Der Spezialist für drahtlose Kommunikation m2m Germany ergänzt sein Portfolio an Wide-Range-Modulen von Huawei um selbst designte Entwicklungsboards. Damit lassen sich die neuen GSM/GPRS, UMTS/HSPA+ und LTE Module von Huawei leicht in Betrieb nehmen und testen, ohne dass für Anwender initialer Entwicklungsaufwand nötig ist.…mehr
Fernwartung: Überall vor Ort

FernwartungÜberall vor Ort

Ist der Automat leer oder gestört, die Industrieanlage beschädigt oder das Windrad zu langsam, macht es nichts, wenn Sie nicht vor Ort sind: Mit dem sogenannten Cluster bringt m2m Germany eine neue Komplettlösung für Fernwartung und Fernsteuerung auf den Markt.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Produkt der Woche

Robustes, kosteneffizientes Faserlasersystem zum Einstieg in die Lasermaterialbearbeitung

Hier stellt Ihnen die ACI Laser GmbH das Produkt der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Produkt der Woche oder direkt bei: www.aci-laser.de.

Anzeige - Highlight der Woche

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung


Das monatliche SCOPE-Gewinnspiel

SCOPE-Gewinnspiel

Jeden Monat gibt es auf SCOPE-Online ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich. Es gibt tolle Preise.

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1: Roboterzellen

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1:

In dieser ersten Folge der neuen Reihe „Unternehmensfakten“ von Haas Automation führt Sie Fertigungstechniker Andrew Harnett hinter die Kulissen des Haas Werks in Oxnard, Kalifornien, USA. Er zeigt Ihnen, wie eine Spindelwelle für eine neue Drehmaschine der Modellreihe ST von Haas bearbeitet wird. Wir folgen der Produktion von Anfang bis Ende. Begonnen wird beim Rohling, der in einer der Roboterzellen unseres Werks gedreht wird. Dann geht es weiter zur Spindelmontage und letztendlich zum Einbau in ein fertiges Drehzentrum ST-35.

Anzeige

Mediadaten 2017

Neue Stellenanzeigen

E-Kataloge bei SCOPE

E-Kataloge bei SCOPE


Hier finden Sie aktuelle E-Kataloge aus Produktion und Technik. Einfach durchblättern, informieren und Anbieter kontaktieren!

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

News unseres Partners smart engineering

Bildergalerien bei SCOPE