Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Märkte + Unternehmen> Archiv>

Ecoclean als eigenständige Marke

Unter neuem DachEcoclean meets parts2clean

Auf der parts2clean 2017 präsentiert sich die bisherige Dürr Ecoclean erstmals mit dem neuen Namen Ecoclean und mit einem neuen Messeauftritt.

sep
sep
sep
sep

Nach dem mehrheitlichen Verkauf durch die Dürr AG an den Maschinenbauer SBS Group (Shenyang Blue Silver) startet Ecoclean als eigenständige Marke unter dem Dach der SBS Ecoclean Group mit Headquarter in Frankfurt weiter durch. Kerngeschäft bleibt die industrielle Bauteilreinigung und nasschemische Oberflächenbearbeitung.

Die SBS Ecoclean Group verfügt über zwölf Standorte in neun Ländern weltweit. Die deutschen Standorte Filderstadt und Monschau bleiben die Kompetenzzentren. Bekannte Ansprechpartner in Verkauf, Service, Ersatzteilversorgung und Verwaltung werden auch zukünftig für Kunden und Partner da sein. Bei der Anlagenentwicklung und -fertigung kommt es ebenfalls zu keinerlei Veränderungen. Die Kontinuität in der Unternehmensentwicklung und die gleichbleibend hohe Qualität der Produkte und Serviceleistungen sind dadurch gewährleistet. kp

Anzeige

parts2clean, Halle 3, Stand B31

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Compact 80 C/P Dürr Ecoclean

Vollvakuum-AnlageBauteile flexibel reinigen

Mit der EcoCCompact hat Dürr Ecoclean eine Vollvakuum-Anlage für die Reinigung und Konservierung mit nicht halogenierten Kohlenwasserstoffen und modifizierten Alkoholen konzipiert. Die Nachfolgerin der Compact 80 C/P ist von der schnellen Entfettung bis hin zu anspruchsvollen Reinigungsaufgaben mit Sauberkeitsspezifikationen einsetzbar.

…mehr
IBS Scherer Teilereinigungsgeräte

TeilereinigungsgeräteKomplettlösungen von IBS Scherer

Durch Produkte wie die Teilereinigungsgeräte W-100 und W-250 stellt sich IBS Scherer in der wässrigen Teilereinigung als Komplettanbieter auf.

…mehr
Forum Bauteilreinigung erfolgreich: ZVO Oberflächentage mit Rekordbeteiligung

Forum Bauteilreinigung erfolgreichZVO Oberflächentage mit Rekordbeteiligung

Mit 505 Teilnehmern verzeichneten die diesjährigen Oberflächentage des Zentralverbands Oberflächentechnik vom 18. bis 20. September in Dresden eine Rekordbeteiligung. Auch das in die Veranstaltung integrierte Forum Bauteilreinigung des Fachverbands industrielle Teilereinigung (FiT) war mit durchschnittlich 50 Teilnehmern so gut besucht wie nie zuvor.

…mehr
Bauteilreinigung: Effiziente Toplader-Reinigungsanlage

BauteilreinigungEffiziente Toplader-Reinigungsanlage

Mit dem neuen Cleaner ECO (RCE) bietet Rosink eine energieeffiziente Lösung in modernem Design. Bei der neuen Reinigungsanlage handelt es sich um eine Toplader-Reinigungsanlage.

…mehr

Bauteile-ReinigungImmer in Bewegung

Für Anwender im Bereich der mechanischen Bearbeitung gewinnt die Flexibilität in der industriellen Teilereinigung angesichts steigender Sauberkeitsanforderungen zunehmend an Bedeutung. So reicht das Teilespektrum bei modernen Fertigungs- bzw.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Produkt der Woche

Robustes, kosteneffizientes Faserlasersystem zum Einstieg in die Lasermaterialbearbeitung

Hier stellt Ihnen die ACI Laser GmbH das Produkt der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Produkt der Woche oder direkt bei: www.aci-laser.de.

Anzeige - Highlight der Woche

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung


Das monatliche SCOPE-Gewinnspiel

SCOPE-Gewinnspiel

Jeden Monat gibt es auf SCOPE-Online ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich. Es gibt tolle Preise.

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1: Roboterzellen

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1:

In dieser ersten Folge der neuen Reihe „Unternehmensfakten“ von Haas Automation führt Sie Fertigungstechniker Andrew Harnett hinter die Kulissen des Haas Werks in Oxnard, Kalifornien, USA. Er zeigt Ihnen, wie eine Spindelwelle für eine neue Drehmaschine der Modellreihe ST von Haas bearbeitet wird. Wir folgen der Produktion von Anfang bis Ende. Begonnen wird beim Rohling, der in einer der Roboterzellen unseres Werks gedreht wird. Dann geht es weiter zur Spindelmontage und letztendlich zum Einbau in ein fertiges Drehzentrum ST-35.

Anzeige

Mediadaten 2017

Neue Stellenanzeigen

E-Kataloge bei SCOPE

E-Kataloge bei SCOPE


Hier finden Sie aktuelle E-Kataloge aus Produktion und Technik. Einfach durchblättern, informieren und Anbieter kontaktieren!

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

News unseres Partners smart engineering

Bildergalerien bei SCOPE