Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Mit dem nötigen Feingefühl

RoboterLanger Arm in der Mikrofabrik

Herstellung von LED-Röhren

Herstellung von LED-Röhren. Die ANT-Plant: Sechs Denso-Roboter VS-087 und VS-068 sind in der ersten Mikrofabrik für LED-Leuchtröhren des finnischen Unternehmens EID Tech im Einsatz.

…mehr

ParallelgreiferMit dem nötigen Feingefühl

erleichtert der neu entwickelte Greifer von Schunk das Handling von empfindlichen Werkstücken oder von dünnwandigen Probenbehältern, wie sie etwa für Laboranwendungen in der Pharmazie typisch sind.

sep
sep
sep
sep
Parallelgreifer: Mit dem nötigen Feingefühl

Laut Hersteller lässt sich der elektrisch angetriebene, längenvariable Parallelgreifer in seinem Hub an zahlreiche individuelle Anforderungen anpassen und wird in zwei Standardbaugrößen mit Hüben von 40 beziehungsweise 100 Millimeter angeboten. Der Greifer basiert auf einem kompakten, 55 Millimeter breiten Profil, rollengeführten Grundbacken und wird von einem bürstenlosen Servomotor angetrieben.

Der Lauffener Spann- und Greiftechnikspezialist gibt die maximale Greifkraft der Version mit 100 Millimeter Hub mit 68 N an. Durch die Steuerung des Motorstroms und mit dem Einsatz von Kraftmesssystemen könnten aber auch noch geringere Greifkräfte bis unter 5 N erreicht werden. Daher eignet sich der Parallelgreifer auch für Prozesse, in denen geringe Greifkräfte verlangt werden.

Anzeige

Mit rund 1,3 Kilogramm in der Version mit 100 Millimeter Hub ist der Greifer leicht. Um Gewicht und Abmaße so weit als möglich zu reduzieren, funktioniert er mit einer externen Steuerelektronik, die ebenfalls mit angeboten wird. Diese erlaube die vergleichsweise einfache Programmierung, Vorkonfigurierung und Inbetriebnahme der Komponenten – zukünftig auch inklusive einer Bluetooth-Schnittstelle. lg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Parallelgreifer von IPR - Intelligente Peripherien für Roboter

IPR auf der MotekEiner für ganz viele Branchen

Der Hybrid-Parallelgreifer von IPR – Intelligente Peripherien für Roboter vereint durch seine kombinierte elektro-pneumatische Funktionsweise die Vorteile zweier Antriebsysteme: schnelle servomotorische Positionierung und prozesssicheres pneumatisches Greifen.

…mehr
Pneumatischer Parallelgreifer Zimmer Group

Pneumatischer ParallelgreiferZimmer Group bringt Low-Price-Greifer auf den Markt

Die Zimmer Group hat ihr Lieferprogramm an kostengünstigen und dennoch robusten Automatisierungskomponenten weiter ausgebaut.

…mehr
Parallelgreifer: Schließt eine Lücke

ParallelgreiferSchließt eine Lücke

Zur Erweiterung des bestehenden Angebotes hat die PHD Inc. (Fort Wayne, USA) die neue Parallelgreiferserie GRH entwickelt, die in vier Größen erhältlich ist. Der Greifer ist ein Low Profile Greifer, der neben der kompakten Baugröße einen Gesamtbackenhub von bis zu 125 mm bietet.

…mehr
2-Finger-Parallelgreifer: Einfache und doppelte Wirkung

2-Finger-ParallelgreiferEinfache und doppelte Wirkung

Parallel- und Winkelgreifer sind für Automation und Robotik unverzichtbar. „Mit unserem ständig wachsenden Sortiment an Greiferkomponenten gehen wir einen weiteren bedeutenden Schritt in Richtung Prozessoptimierung“, so Rainer Mehrer, Geschäftsführer von Fipa.

…mehr
Luftreibungsdämpfer, Montagestation: Alles im Griff

Luftreibungsdämpfer, MontagestationAlles im Griff

Die Zimmer GmbH hat für Küchenschubladen einen speziellen Stoßdämpfer entwickelt. 2008 fertigte sie davon mehrere Millionen Stück, die meisten auf Montageautomaten, ausgestattet mit Komponenten der Sommer- automatic.
…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung