Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Fix reagieren

Pick-&-Place-SystemePlatz sparen

Pick-&-Place-Systeme: Platz sparen

Um unterschiedlich große Bohrer mit wenigen Millimetern Schaftdurchmesser nacheinander schnell und präzise aus einem Werkstückträger zu entnehmen, einem Beschriftungslaser zuzuführen und sie anschließend wieder in einen Werkstückträger abzulegen, setzt ein Hersteller auf eine vollautomatische Pick-&-Place-Anlage von IEF-Werner.

…mehr

Montagelinien JetwingFix reagieren

müssen Unternehmen bei kurzfristig einzuführenden Neuprodukten oder bei der Produktion kurzlebiger Serienprodukte. Da bleibt wenig Zeit für Konzeption und Erstellung einer neuen Montagelinie. Hier hilft dieser Winnender Hersteller, der mit seinem System Jetwing in nur wenigen Monaten auf der Basis von standardisierten Produktionsmodulen individuelle Anlagen realisiert.

sep
sep
sep
sep
Montagetechnik (MT): Fix reagieren

Die Komponenten bestehen aus der Montageplattform sowie aus Arbeits-, Kontroll- und Transfermodulen, die über Schnittstellen zum integralen Systembestandteil werden. Sie können für unterschiedlichste Produkte eingesetzt werden. Die Einzelfunktionen lassen sich austauschen, entfernen oder modifizieren. Bis zu 12 Arbeitsstationen sind in einem standardisierten Aufbau möglich und mit Handarbeitsstationen kombinierbar. Ein mechanisches zentrales Kurvensystem steuert die Montagebewegungen. Die Antriebe von Vorzug und Montagebewegung arbeiten unabhängig voneinander und ermöglichen so variable Schaltzeiten und optimierte Geschwindigkeiten.

Anzeige

Zahlreiche Funktionen sind möglich, wie zum Beispiel Sortieren, Zuführen, Ultraschallschweißen, Laserbeschriften, Stanzen, Prägen, Drucken, Pressen, Kleben, Dosieren, Prüfen. Das System ist für die Reinraumklasse 10.000 geeignet; für die Reinraumklasse 1.000 gibt es eine Sonderausführung.rd

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsSortimat: In Indien vergrößern

Sortimat will mit dem Werksausbau in Pune das Wachstumspotenzial in Indien erschließen und den Umsatz dort verfünffachen.…mehr
Trommelförderer: Besser Trommeln

TrommelfördererBesser Trommeln

Trommelförderer eignen sich ideal für die Zuführung von Kleinteilen, die sich statisch aufladen oder verheddern können. Sicher nicht nur weil dieser Teiletyp gerade bei den in der Medizintechnik verbreiteten Anlagen von Sortimat häufig zu finden ist, haben die Schwaben ihren 2004 eingeführten Trommelförderer verbessert.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

RobotersystemeAuf die nächste Stufe

Als einer der weltweit führenden Mechatronik-Anbieter zeigte Stäubli auf der diesjährigen Hannover Messe ein breites Gesamtportfolio an Lösungen für die Automatisierung von Industrieprozessen. An insgesamt drei Messeständen präsentierten die Unternehmensbereiche von Stäubli zahlreiche Innovationen für Robotikanwendungen und Verbindungslösungen.

…mehr
Pick-&-Place-Systeme: Platz sparen

Pick-&-Place-SystemePlatz sparen

Um unterschiedlich große Bohrer mit wenigen Millimetern Schaftdurchmesser nacheinander schnell und präzise aus einem Werkstückträger zu entnehmen, einem Beschriftungslaser zuzuführen und sie anschließend wieder in einen Werkstückträger abzulegen, setzt ein Hersteller auf eine vollautomatische Pick-&-Place-Anlage von IEF-Werner.

…mehr
UR10

Mensch-Roboter-KooperationKlara klebt die Dächer fest

Neuer Roboter-Kollege in der Audi- A4/A5-Montage: Ganz ohne Schutzzaun arbeiten dort nun Mitarbeiter und Roboter Seite an Seite. Mit dieser Mensch-Roboter-Kooperation (MRK) hält die Smart Factory bei Audi am Standort Ingolstadt weiter Einzug.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung