Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Dass Zähnchen winken

LinearsystemDass Zähnchen winken

können, zeigt uns täglich unser Fernseher in der bekannten Zahncremewerbung. Dass Zähne Füße haben und wie dieser Fuß fester wird, zeigt uns Wittenstein Alpha. Der Spezialist für mechatronische Antriebstechnik erreicht mit Hilfe von Einsatzhärtung eine hohe Steigerung der Zahnfußfestigkeit an ihren Zahnstangen. Und nennt das neue Linearsystem „Performance System“. Aus gutem Grund: Durch Wirkungsgrade bis zu 97 Prozent winken speziell bei Anwendungen mit hohen Vorschubkräften und Einsatzdauern signifikante Energieeinsparungen.

sep
sep
sep
sep
Linearsystem: Dass Zähnchen winken

Die Folge der Einsatzhärtung ist eine erheblich höhere Linearkraft bei gleicher Geometrie. Der Kunde kann bei gleichen Performancewerten die Zahnstange eine Modulgröße kleiner wählen oder mit dem gleichen Modul höhere Kräfte übertragen. Welche Kombination aus Getriebe, Ritzel und Zahnstangen für die jeweilige Kundenanwendung die effizienteste ist, das ermittelt der Ingenieur mit Hilfe der Auslegungssoftware Cymex aus Igersheim. Sie berechnet die optimale Auswahl der einzelnen Komponenten, abgestimmt auf den jeweiligen Motor. Mit Projektbeginn übernimmt das Unternehmen eine Systemgarantie für Funktionalität und Leistungsmerkmale.

Anzeige

Produkte von Wittenstein Alpha sind überall dort zu finden, wo präzise angetrieben, gesteuert und geregelt werden muss. Rund 1400 Mitarbeiter entwickeln, produzieren und vertreiben weltweit unter anderem hochpräzise Planetengetriebe und komplette elektromechanische Antriebssysteme. ee

Anzeige
application/pdf
20.9 MB
Hier geht es zum download...
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Software- und Automatisierungslösungen

AutomatisierungsplattformEinstieg in I4.0 erleichtern

Das Unternehmen Jetter stellte seine Software- und Automatisierungslösungen auf der SPS IPC Drives in Nürnberg vor, insbesondere seine Automatisierungsplattform. Das durchgängige Software-Konzept macht den Einstieg in Industrie 4.

…mehr
Antriebsüberwachung: Antriebsdaten in der Cloud

AntriebsüberwachungAntriebsdaten in der Cloud

Nord Drivesystems bietet Industrie-4.0-orientierten Maschinen- und Anlagenbauern die Möglichkeit, Zustandsdaten von Antrieben in Echtzeit über eine Cloud bereitzustellen.

…mehr
Dr. Karl-Walter Braun und Eugen Elmiger

maxon motor mit weiterer UmsatzsteigerungNeue Rekordmarke von 422.5 Mio. CHF

Die maxon motor Gruppe hat 2016 ihren Umsatz weiter gesteigert. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs der Umsatz um 5% auf die neue Rekordmarke von 422.5 Mio. CHF.

…mehr
Dr. Omar Sadi Getriebebau Nord

Statement von Dr. Omar Sadi„Systeme, die Teillast erkennen“

Unter dem Schlagwort Antriebe verzeichnet die Hannover Messe sage und schreibe 1.306 Aussteller. Gerade in solchen Schlüsseltechnologien wird die Reduzierung des Materials- und Energiebedarfs ein Muss. Und das Energie-Einsparpotenzial bei Antrieben ist hoch. Dr. Omar Sadi, Geschäftsführer Technik bei Nord Drivesystems erklärt: „Als Komplettanbieter von Antriebstechnik haben wir alle Möglichkeiten, Antriebssysteme effizient für die jeweilige Anwendung auszulegen.

…mehr

Mechanische AntriebeSiemens stellt Sparte MD neu auf

Siemens stellt seine Sparte Mechanische Antriebe (Mechanical Drives - MD) neu auf. Um ihre Wettbewerbsposition langfristig zu sichern, soll sie künftig als eigenständiges Unternehmen unter dem Siemens-Dach geführt werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung