Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Kurvenreiche Transportstrecken

RoboterzellenGutes Team

Roboterzellen

Der Automatisierungs- und Fördersystemhersteller Asa bringt zwei kooperierende Roboter als Team für die Fertigung von Rotorträgern für Hybridantriebe aus der Automobilindustrie auf den Markt. Während ein Roboter das Produkt positioniert, entgratet der andere mit unterschiedlichen Werkzeugen die zahlreichen Bohrungen, Fräsungen und Kanten.

…mehr

KettenfördersystemKurvenreiche Transportstrecken

in Produktions- und Montageanlagen können ein Alptraum für die Planer sein. Denn die meisten Werkstückträgersysteme haben eben hier einen Schwachpunkt. Anders ein Kettenfördersystem von Bosch Rexroth, das bei solchen Gegebenheiten und auch bei langen Distanzen mit nur einem Antrieb auskommt. Es ist mit Kettenbreiten von 65 bis 320 Millimetern zu haben und kommt mit nur wenigen Grundmodulen aus. Das System zum Verketten von Maschinen und manuellen Arbeitsplätzen und zur Teilezuführung für Montagestationen eignet sich für bis zu acht Kilogramm schwere Teile, die mit einer Geschwindigkeit von 18 Metern pro Minute befördert werden.

sep
sep
sep
sep
Montagetechnik (MT): Kurvenreiche Transportstrecken

Da zudem die Werkstückträger längenvariabel sind und sich einfach an das zu transportierende Produkt anpassen lassen, können individuelle Fördersysteme aufgebaut werden. Ohne mechanische Bearbeitungen ist es möglich, an jeder Stelle Vereinzeler und Positioniereinheiten einzufügen. Letztere bestehen vollständig aus Edelstahl und widerstehen somit rauen Umgebungsbedingungen. Zusätzlich können sie eine Abdeckung zum Schutz gegen Späne und Medien erhalten. Auch darüber hinaus lässt sich das Transportsystem ganz in Edelstahl oder Aluminium ausführen. Weichen und Zusammenführungen ermöglichen Abzweigungen in Satellitensysteme sowie zu taktunabhängigen Arbeitsplätzen oder erlauben das Verknüpfen von Anlagenbereichen.

Anzeige

Bei der Planung der Transportstrecke helfen 3D-CAD-Daten und ein Berechnungsprogramm. Ergänzend dazu gibt es eine Software für das Erstellen des Anlagenlayouts und der dazugehörigen Schnittstelle. rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Handling-Baukasten (Camo-Line), Profilschienen für Nebenbewegungen (E-Line): Auf den  Punkt genau

Handling-Baukasten (Camo-Line),...Auf den Punkt genau

Mehr denn je überprüfen Konstrukteure die Dimensionierung der Lineartechnik und legen ihr Augenmerk auf die Wirtschaft- lichkeit in der Anwendung. Mit großem Produktportfolio und praxisnahen Auswahl-Tools unterstützt Rexroth die Maschinen- hersteller und Systemintegratoren bei dem Ziel, das Minimax- Prinzip umzusetzen.
…mehr
CNC-Mehrachsen-Portalsystem: Auf den  Punkt gebracht

CNC-Mehrachsen-PortalsystemAuf den Punkt gebracht

Für hochwertige und reproduzierbare Lötergebnisse sind zweierlei Kriterien wichtig: Neben der Beherrschung des Verfahrens sollte die Positionier- genauigkeit so hoch sein, dass diese die Toleranzen der Lötwelle und der zu lötenden Baugruppen ausgleichen kann.
…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schwerlastroboter

SchwerlastroboterZusammen stärker

Wenn Größe und Gewicht bestimmter Teile die Standardmaße überschreiten, kommen die Schwerlastachsen, wie Drehtisch und Hubeinheiten, vom Maschinenbauspezialisten Expert-Tünkers zum Einsatz. Die bestehenden Systeme sind aktuell von den Ingenieuren in Lorsch überarbeitet worden.

…mehr
Automationszellen

AutomationszellenDie neue Elf

Für die Automobilindustrie hat Martin Mechanic eine neue Anlage konzipiert. Auf 130 Quadratmetern montiert die Automationszelle MMD211515, die die Größe eines stattlichen Einfamilienhauses hat, mit Hilfe moderner Robotertechnik Dämpfungssysteme für Schiebetüren an Fahrzeugen.

…mehr
Machine@Hand

Virtual RealityFast real

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung IGD setzen auf Augmented und Virtual Reality, um Werker zu unterstützen. Mit Machine@Hand tauchen Mitarbeiter und Auszubildende in eine virtuelle Arbeits- und Lernumgebung ein.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung