Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Sperrige Bauteile gefahrlos drehen

RoboterLanger Arm in der Mikrofabrik

Herstellung von LED-Röhren

Herstellung von LED-Röhren. Die ANT-Plant: Sechs Denso-Roboter VS-087 und VS-068 sind in der ersten Mikrofabrik für LED-Leuchtröhren des finnischen Unternehmens EID Tech im Einsatz.

…mehr

HebegerätSperrige Bauteile gefahrlos drehen

Das Drehen von sperrigen Bauteilen während des Fertigungsablaufes ist immer mit erheblichen Gefahren verbunden. Mit herkömmlichen Methoden besteht die Gefahr, dass die zu drehenden Teile sehr leicht umschlagen und zu Arbeitsunfällen mit Folgekosten führen können. Dieser Hersteller von Lastwendegeräten, die unter der Markenbezeichnung Rotomax vertrieben werden, hat jetzt sein Programm nach unten abgerundet und ein sehr kompaktes Wendegerät für den Traglastbereich bis 1.000 kg entwickelt. Mit diesem Gerät lassen sich unförmige Bauteile, Maschinen- oder Schweißkonstruktionen leicht und ruckfrei um bis zu 360 Grad wenden und innerhalb des Wendevorgangs jederzeit anhalten oder auch absetzen. So können Nacharbeiten leicht und gefahrlos durchgeführt werden, und ein Umschlagen des Wendegutes wird vermieden.

sep
sep
sep
sep
Montage-/Handhabungstechnik: Sperrige Bauteile gefahrlos drehen

Die Bänder zum Umschlingen der Werkstücke sind geteilt und mit Schnellverschlüssen versehen. Die Werkstücke lassen sich somit leicht umschlingen und mit einem Kran anheben. Der Wendevorgang kann dann über eine Kommandotafel, die von dem Lastwendegerät herabhängt, ausgelöst werden. Auf Wunsch kann dies auch über eine Funkfernsteuerung erfolgen, sodass der der Bediener immer außerhalb des Gefahrenbereichs stehen und den Wendevorgang genau beobachten kann. Das Gerät selbst ist kompakt und niedrig bauend und hat eine Baulänge von 1.460 mm bei einer Bauhöhe von nur 700 mm und einem Eigengewicht von rund 250 kg. Der Bandabstand kann über Rastereinstellung zwischen 800 und 1.200 mm verschoben werden, wodurch das Gerät zum Wenden verschiedener Werkstücke eingesetzt werden kann.sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Dr. Alexander Bünz

Expresso-Chef Dr. Alexander Bünz"Die Macht des Scheiterns positiv nutzen"

Im Juli 2015 übernahm Dr. Alexander Bünz die Geschäftsführung des renommierten Intralogistik-Herstellers Expresso. Seitdem verblüfft er Mitarbeiter und Wettbewerber immer wieder mit unkonventionellen Ideen. Anlässlich der diesjährigen Motek-Teilnahme äußert er sich zum ersten Mal öffentlich über sein Bild vom Wettbewerb, seine strategischen Ansätze für die Produktentwicklung und die zukünftige Positionierung des Unternehmens. Das etwas andere Interview.

…mehr
Vakuum-Schlauchheber: Kleine Lasten ergonomisch handhaben

Vakuum-SchlauchheberKleine Lasten ergonomisch handhaben

Der Vakuumtechnik-Spezialist Schmalz zeigt auf der Logimat effiziente Handhabungslösungen für die Intralogistik-Branche. Highlight ist der Vakuum-Schlauchheber Jumboflex 50 zur ergonomischen Handhabung kleinerer Lasten.

…mehr
Synchronhebe-Druckblock: Schweres spielend anzuheben

Synchronhebe-DruckblockSchweres spielend anzuheben

gestattet der neue Synchronhebe-Druckblock JD+ von Jung. Dieser Druckblock ist eine Einheit aus fünf Zylindern, die zwischen eine hydraulische Pumpe und üblicherweise vier Hebegeräte gesetzt wird. Wozu man so etwas benötigt? Wenn eine Maschine oder eine andere schwere Last aufgrund ihrer Bauart oder der Umgebungssituation gleichzeitig komplett angehoben werden muss, gestaltet sich dieses Unterfangen mit vier einzelnen Hebegeräten relativ schwierig.

…mehr

HebegerätDas sanfte Heben

ist Programm bei diesem Balance-Lift von Expresso. Mit ihm lassen sich Lasten von 20 bis 150 Kilogramm mit flexiblen Hubwegen von 0,3 bis 3 Meter „balancieren“. Die Einsatzbereiche sind das Kommissionieren und Manipulieren von Paketen, Kisten, Kästen, Normbehältern, Eimern, Kanistern, Fässern oder das Handhaben schwerer und unhandlicher Bauteile.

…mehr
Vakuumhebegerät: Gefühlvoll Heben

VakuumhebegerätGefühlvoll Heben

Der schonende Umgang mit dem Werkstück und eine nachhaltige Entlastung der Werker sind oftmals eine schwierige Angelegenheit. Hierbei treten in der Praxis Probleme und Hindernisse auf. Der Einsatz der Aero-Lift Hebegeräte soll unter anderem genau diesen Konflikten vorbeugen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung