Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Das Superhirn

RoboterzellenGutes Team

Roboterzellen

Der Automatisierungs- und Fördersystemhersteller Asa bringt zwei kooperierende Roboter als Team für die Fertigung von Rotorträgern für Hybridantriebe aus der Automobilindustrie auf den Markt. Während ein Roboter das Produkt positioniert, entgratet der andere mit unterschiedlichen Werkzeugen die zahlreichen Bohrungen, Fräsungen und Kanten.

…mehr

DosiersystemDas Superhirn

sep
sep
sep
sep
Montagetechnik (MT): Das Superhirn

unter den Dosierstationen kommt aus Pforzheim. Dank ihrer 16 Memories merkt sie sich vom Punkt bis zur Raupe jeden Arbeitsschritt: Zeitsparend und exakt kann der Anwender einmal festgelegte Mengen und Dosierzeiten reproduzierbar abrufen. Dabei reicht das Medienspektrum vom Klebstoff über Lösungs- und Schmiermittel bis hin zu Silikon und Epoxies. Ebenso glänzt das neue Gerät via Display mit Fremdsprachen, etwa mit Englisch, Spanisch und Französisch. Die simultane Digitalanzeige erlaubt eine prozessnahe Kontrolle der Parameter, die Dosierzeit lässt sich in winzige Schritte von zehntausendstel Sekunden aufteilen. Getroffene Einstellungen kann der Anwender einfach durch ein Passwort schützen. Und wenn´s richtig knifflig wird, erleichtern Lupe und Lampe als Zubehör die Arbeit. Die handliche Dosierstation liefert der Hersteller je nach Anforderung einschließlich Dosiernadeln, Kartuschen und Stopfen.cm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Produktinformation: Dosierstation 2400

ProduktinformationDosierstation 2400

Flexible Optimum-Stopfen von Nordson EFD

Flexible Optimum-StopfenZähflüssige Materialien gleichmäßig dosieren

Nordson EFD stellt die neuen flexiblen Optimum-Stopfen vor, mit denen bei der Druckluftdosierung zähflüssiger Materialien gleichmäßige Dosierergebnisse erzielt werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schwerlastroboter

SchwerlastroboterZusammen stärker

Wenn Größe und Gewicht bestimmter Teile die Standardmaße überschreiten, kommen die Schwerlastachsen, wie Drehtisch und Hubeinheiten, vom Maschinenbauspezialisten Expert-Tünkers zum Einsatz. Die bestehenden Systeme sind aktuell von den Ingenieuren in Lorsch überarbeitet worden.

…mehr
Automationszellen

AutomationszellenDie neue Elf

Für die Automobilindustrie hat Martin Mechanic eine neue Anlage konzipiert. Auf 130 Quadratmetern montiert die Automationszelle MMD211515, die die Größe eines stattlichen Einfamilienhauses hat, mit Hilfe moderner Robotertechnik Dämpfungssysteme für Schiebetüren an Fahrzeugen.

…mehr
Machine@Hand

Virtual RealityFast real

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung IGD setzen auf Augmented und Virtual Reality, um Werker zu unterstützen. Mit Machine@Hand tauchen Mitarbeiter und Auszubildende in eine virtuelle Arbeits- und Lernumgebung ein.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung