Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Geometrieorientierte CAM-Software

RoboterzellenGutes Team

Roboterzellen

Der Automatisierungs- und Fördersystemhersteller Asa bringt zwei kooperierende Roboter als Team für die Fertigung von Rotorträgern für Hybridantriebe aus der Automobilindustrie auf den Markt. Während ein Roboter das Produkt positioniert, entgratet der andere mit unterschiedlichen Werkzeugen die zahlreichen Bohrungen, Fräsungen und Kanten.

…mehr

CAM-SoftwareGeometrieorientierte CAM-Software

Kaum Wünsche offen lässt die CAM-Software Hyper-Mill, die die 2,5 D-, 3 D-, HSC- und 5-Achs-Bearbeitung unter einer einheitlichen sowie einfachen Bedienoberfläche ermöglicht. In der neuesten Version 9 haben die Entwickler eine ganze Palette von neuen Funktionalitäten hineingepackt, die im Großen wie im Kleinen den Programmieraufwand senken und die Fertigung auf der Maschine optimieren sollen. Beispiele dafür sind das verbesserte Rohteilschruppen mit automatischer Vorschubreduzierung bei Vollschnitt und der Bahnoptimierung für die achsparallele Bearbeitung, die Rohteilverwaltung, die einfache Definition von Fräs- und Stoppflächen oder die Maschinen- und Abtragssimulation.

sep
sep
sep
sep

Viel Zeit ersparen soll die Feature-Technologie. Damit können Geometrieinformationen aus Flächen- und Solidmodellen erkannt und weiterverarbeitet werden. Den gespeicherten Features können dann komplexe Bearbeitungsfolgen in Form von Technologie-Makros zugewiesen werden. Dabei unterstützen den Programmierer eine Reihe Funktionen und Automatismen. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Bidirektionalität zwischen dem CAD-Modell und der Featureliste. Features sind damit sowohl über die Featureliste als auch im CAD-Modell identifizierbar. Sortier- und Filterfunktionen wie beispielsweise Typ, Orientierung, Farbe, Layer oder auch Parameter wie die Bohrungstiefe und der Durchmesser ermöglichen eine gezielte Suche nach zu bearbeitenden Features. Erwähnenswert ist auch, dass zu einem Feature der momentane Zustand der Modelldarstellung mit sichtbaren Elementen, Ausrichtung und Zoom speicher- und jederzeit aktivierbar ist. Insbesondere kleine Geometrien lassen sich so wesentlich leichter auffinden.sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Zylinderkopf live mit Hypermill-Programmierung gefertigt

Hypermill live im EinsatzOpen Mind ist Partner bei der DMG Mori Hausausstellung

Open Mind Technologies, Hersteller des CAM-Systems Hypermill, ist Eventpartner bei der DMG Mori Hausausstellung, die vom 26. bis 30. Januar 2016 bei Deckel Maho in Pfronten stattfindet.

…mehr
Motorradhelm gefertigt mit der hyperMILL®-5Achs-Technologie

Erste Einblicke in Hypermill 2014.2Open Mind sieht FMB als Erfolg

Open Mind Technologies gehörte auch in diesem Jahr zu den zufriedenen Ausstellern auf der FMB - Zuliefermese Maschinenbau in Bad Salzuflen. Man habe zahlreiche CNC-Anwender überzeugen können, heißt es.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schwerlastroboter

SchwerlastroboterZusammen stärker

Wenn Größe und Gewicht bestimmter Teile die Standardmaße überschreiten, kommen die Schwerlastachsen, wie Drehtisch und Hubeinheiten, vom Maschinenbauspezialisten Expert-Tünkers zum Einsatz. Die bestehenden Systeme sind aktuell von den Ingenieuren in Lorsch überarbeitet worden.

…mehr
Automationszellen

AutomationszellenDie neue Elf

Für die Automobilindustrie hat Martin Mechanic eine neue Anlage konzipiert. Auf 130 Quadratmetern montiert die Automationszelle MMD211515, die die Größe eines stattlichen Einfamilienhauses hat, mit Hilfe moderner Robotertechnik Dämpfungssysteme für Schiebetüren an Fahrzeugen.

…mehr
Machine@Hand

Virtual RealityFast real

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung IGD setzen auf Augmented und Virtual Reality, um Werker zu unterstützen. Mit Machine@Hand tauchen Mitarbeiter und Auszubildende in eine virtuelle Arbeits- und Lernumgebung ein.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung