Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> An Stonehenge

RoboterzellenGutes Team

Roboterzellen

Der Automatisierungs- und Fördersystemhersteller Asa bringt zwei kooperierende Roboter als Team für die Fertigung von Rotorträgern für Hybridantriebe aus der Automobilindustrie auf den Markt. Während ein Roboter das Produkt positioniert, entgratet der andere mit unterschiedlichen Werkzeugen die zahlreichen Bohrungen, Fräsungen und Kanten.

…mehr

AnlagenbauAn Stonehenge

hat sich wohl die Firma Pfuderer aus Ludwigsburg orientiert, als sie das RTS Ringtransfersystem für Anlagen entwickelte. Durch die kreisförmige Anordnung der Stationen können auf kleinstem Raum größtmögliche Anlagenkapazitäten bereitgestellt werden. Das spart Produktionsfläche ein, selbst wenn bis zu 40 Stationen vorgesehen sind.

sep
sep
sep
sep
Anlagenbau: An Stonehenge

Die Rundsysteme bilden neben den Längstransfersystemen die zentralen Elemente des Modulsystems. Ergänzt um über 50 standardisierte Montage-, Handlings- und Prozessstationen, wie Übersetzer, Beweger, Vereinzelner, Schrauber, Nieter und Laser, können mit dem Modulsystem Branchenapplikationen erarbeitet werden, die genau auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt sind. Mit Hilfe moderner 3D-CAD-Konstruktion auf Basis von SolidWorks besteht für den Kunden eine virtuelle Schnittstelle während des gesamten Prozessverlaufs. So kann nicht nur jede notwendige Modifikation direkt abgestimmt werden, der Kunde kann parallel zur Entwicklung seiner Maschine an eigenen Anwendungen arbeiten, die sich dann perfekt in die Gesamtanlage einfügen lassen.
Die Anlagen von Pfuderer sind effizienzorientiert konzipiert: Ihre Markenzeichen sind eine Verfügbarkeit bis zu 95 Prozent und ein modularer Aufbau, der Unternehmen in Automobilzuliefer-, Elektro-, Beschlag- und Kunststoffindustrie eine präzise und flexible Produktionsplanung ermöglicht. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Rundtischanlage: Die geborene Haushaltshilfe

RundtischanlageDie geborene Haushaltshilfe

ist eine Bezeichnung, die auch auf die neue Rundtischanlage von Pfuderer zutrifft. Denn die schlanke Rundtischanlage für die vollautomatische Montage kleiner Baugruppen in hoher Stückzahl braucht wenig Platz, arbeitet zuverlässig im Akkord und das für vergleichsweise wenig Geld: Die neue Anlage „RTS XXS“ der Ludwigsburger erzielt bis zu 120 Takte in der Minute und eignet sich für Baugruppen aus zwei bis fünf Bauteilen bei einer Jahresstückzahl ab 500.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Pfuderer Maschinenbau schließt sich der Teamtechnik-Gruppe an

NewsPfuderer Maschinenbau schließt sich der Teamtechnik-Gruppe an

Ab sofort agiert die Pfuderer Maschinenbau GmbH unter dem Dach der international aufgestellten Teamtechnik-Gruppe. Die Teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH geht eine 90-prozentige Beteiligung am Unternehmen ein. Beide Partner sehen in diesem Zusammenschluss eine Bündelung ihrer Kompetenzen und damit einen großen Mehrwert für ihre Kunden.

…mehr
News: Pfuderer Maschinebau erweitert Geschäftsleitung

NewsPfuderer Maschinebau erweitert Geschäftsleitung

Frank Hack verstärkt ab sofort die Geschäftsführung beim Ludwigsburger Maschinenbauunternehmen Pfuderer. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur verantwortete zuletzt als General Manager das Werk Zuführtechnik bei einem großen Marktbegleiter. Hack verfügt über langjährige Medizintechnik-Erfahrungen. Insbesondere von seinem Know-how in der Zuführtechnik wollen Pfuderer als auch die Teamtechnik-Gruppe, zu der das Unternehmen gehört, profitieren.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schwerlastroboter

SchwerlastroboterZusammen stärker

Wenn Größe und Gewicht bestimmter Teile die Standardmaße überschreiten, kommen die Schwerlastachsen, wie Drehtisch und Hubeinheiten, vom Maschinenbauspezialisten Expert-Tünkers zum Einsatz. Die bestehenden Systeme sind aktuell von den Ingenieuren in Lorsch überarbeitet worden.

…mehr
Automationszellen

AutomationszellenDie neue Elf

Für die Automobilindustrie hat Martin Mechanic eine neue Anlage konzipiert. Auf 130 Quadratmetern montiert die Automationszelle MMD211515, die die Größe eines stattlichen Einfamilienhauses hat, mit Hilfe moderner Robotertechnik Dämpfungssysteme für Schiebetüren an Fahrzeugen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung