Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Geführt in die Kurve

LineartechnikGeführt in die Kurve

Dieser Schwenktisch dient als Bogenführung für Positionieraufgaben sowie zur Handhabung und Bearbeitung, bei denen eine Führung auf einer kreisförmigen Bahn benötigt wird. Eine Einsatzmöglichkeit ist beispielsweise die Positionierung von optischen Geräten mit einem präzise programmierbaren Schwenkwinkel. Die Bogenführung kann aber auch zur Handhabung und leichteren Bearbeitung von Bauteilen in Werkstück-Aufnahmen eingesetzt werden. Sie kann unter Umständen bei beschränkten Platzverhältnissen einen Rundschalttisch oder Ringtisch ersetzen, wenn eine Bewegung auf einer kreisförmigen Bahn nur in einem kleineren Winkel gefordert ist. Durch die guten Dämpfungseigenschaften eignet sich die Bogenführung laut Hersteller auch für Messanwendungen.

sep
sep
sep
sep

Ein kreisförmig gebogenes Segment mit Schwalbenschwanz-Führung wird auf einer kreisförmigen Bahn in einem Schwenkwinkel von +/- 17,5° bewegt; optional sind größere Winkel möglich. Der Schwenkwinkel ist durch integrierte induktive Näherungsschalter einstellbar. Der elektromotorisch angetriebene Schwenktisch lässt sich horizontal oder vertikal einsetzen und wird über einen spielfreien Zahnriemen mit einem Getriebe oder optional mit einem Verzahnungsantrieb mit einer Verfahrgeschwindigkeit bis zu 100 mm/s bewegt. Die solide Grauguss-Konstruktion bietet sehr gute Dämpfungseigenschaften, eine lange Lebensdauer sowie eine hohe Positioniergenauigkeit, versichert der Anbieter.

Anzeige

Die Bogenführung wird einbaufertig wahlweise mit Servo- oder Schrittmotor geliefert und kann sowohl horizontal als auch vertikal eingesetzt werden. Auf Anfrage sind die Führungen mit größeren Schwenkwinkeln sowie aus anderen Werkstoffen erhältlich. Durch die Montage der Bogenführung beispielsweise auf eine Linearachse lässt sich auch ein mehrachsiges System aufbauen. sg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Motion Designer

SPS IPC Drives 2017Die neuesten Entwicklungen der Item Linear Motion Units

Auf der SPS IPC Drives präsentierte Item Industrietechnik die neue Generation der Item Linear Motion Units inklusive der Inbetriebnahme-Software Motion Soft und Motion Designer.

…mehr
Roboterachsen

LinearachsenMobil auf der Achse

Roboterachsen. Die Automatisierung nimmt quer durch alle Branchen rasant zu und damit der Einsatz von Industrierobotern. Zahlreiche Produktions- und Logistikprozesse wären ohne sie längst nicht mehr vorstellbar.

…mehr
Basketballkörbe in Position

Lineartechnik im SportbereichBosch Rexroth bringt Basketballkörbe in Position

Lineartechnik von Bosch Rexroth richtet ab sofort die Basketballkörbe in der Würzburger s.Oliver Arena automatisch auf und bringt sie genau in Position.

…mehr
Online-Konfigurator

Wellen online konfigurierenDie perfekte Welle

Bosch Rexroth setzt seine Serie an neuen eTools für die Lineartechnik fort: Der neue Online-Konfigurator für Präzisions-Stahlwellen von Kugelbüchsenführungen leitet Konstrukteure mit laufender Plausibilitätsprüfung intuitiv durch den Gestaltungs- und Bestellprozess.

…mehr
Ernteroboter mit Führungssystem von HepcoMotion

ErnteroboterGrüner Spargel bald günstiger?

Warum zählt Spargel eigentlich zum teuersten Gemüse Europas? Weil Erntehelfer in mühevoller Arbeit jede Stange einzeln stechen müssen. Ändern könnte das ein Roboter, den Ingenieure am Bremer Centrum für Mechatronik (BCM) entwickeln. Er arbeitet mit Erntewerkzeugen, die auf Präzisionsschienen des britischen Unternehmens HepcoMotion fahren – ein Spezialist für Linearführungssysteme mit einer Niederlassung im bayerischen Feucht.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung