Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Auch schweren Aufgaben gewachsen

RoboterzellenGutes Team

Roboterzellen

Der Automatisierungs- und Fördersystemhersteller Asa bringt zwei kooperierende Roboter als Team für die Fertigung von Rotorträgern für Hybridantriebe aus der Automobilindustrie auf den Markt. Während ein Roboter das Produkt positioniert, entgratet der andere mit unterschiedlichen Werkzeugen die zahlreichen Bohrungen, Fräsungen und Kanten.

…mehr

HebegeräteAuch schweren Aufgaben gewachsen

ist diese Palettenaufgabestation des Herstellers Gruse. Das macht Sinn, denn in Betrieben, in denen für den Palettentransport Rollenbahnen eingesetzt werden, müssen diese Paletten entweder mit dem Stapler oder aber mit dem Gabelhubwagen und einer Palettenaufgabestation auf die Höhe der Rollenbahnen angehoben werden.

sep
sep
sep
sep

Da immer mehr Betriebe in verschiedenen Bereichen beim Beschicken ihrer Anlagen aus Kostengründen vom Stapler unabhängig werden wollen, kommen dort Palettenaufgabestationen zum Einsatz.

Der Hersteller Gruse hat mit einer universellen und robusten Aufgabestation sein Programm erweitert. Bei einer Tragfähigkeit von 1500 kg ist sie fast allen in der Praxis eingesetzten Paletten gewachsen. Außerdem kann sie unterschiedliche Palettengrößen (800x1200 und 1000x1200mm) bis auf eine Höhe von 840 mm heben.

Die umfangreiche Serienausstattung mit angetriebener Rollenbahn, mittleren nicht angetriebenen Stützrollen, Lichtschrankensteuerung, Personenschutzsicherung mit zusätzlicher Lichtschranke und Sicherheitskontaktleiste ermöglicht schnelles und sicheres Arbeiten. Aufgrund der flachen Bauweise kann die Station direkt mit dem Gabelhubwagen beschickt werden, so dass Kosten für einen Grubeneinbau entfallen. sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Fahrerloses Transportsystem: Zielsicher in der Spur

Fahrerloses TransportsystemZielsicher in der Spur

bleibt das fahrerlose Transportsystem, das in Zusammenarbeit der beiden Firmen Gruse (Handlinggeräte) und ­Birle (System) entstanden ist. Das Überzeu­gende daran ist laut Hersteller die ­„genial einfache Konstruktion“: Die Spurmeise von Gruse erkennt die auf dem Boden gezogene Linie präzise und folgt ihr zielsicher.

…mehr
Fahrantriebsystem: Je schwerer die Lasten

FahrantriebsystemJe schwerer die Lasten

desto lauter der Ruf nach motorischer Unterstützung. Das gilt auch im Lager. Gehör gefunden hat er bei den Entwicklern von Gruse, die sich ein Fahrantriebssystem haben einfallen lassen. Als Teil eines Baukastensystems stellt es die Basis für unterschiedliche Aufbauten.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schwerlastroboter

SchwerlastroboterZusammen stärker

Wenn Größe und Gewicht bestimmter Teile die Standardmaße überschreiten, kommen die Schwerlastachsen, wie Drehtisch und Hubeinheiten, vom Maschinenbauspezialisten Expert-Tünkers zum Einsatz. Die bestehenden Systeme sind aktuell von den Ingenieuren in Lorsch überarbeitet worden.

…mehr
Automationszellen

AutomationszellenDie neue Elf

Für die Automobilindustrie hat Martin Mechanic eine neue Anlage konzipiert. Auf 130 Quadratmetern montiert die Automationszelle MMD211515, die die Größe eines stattlichen Einfamilienhauses hat, mit Hilfe moderner Robotertechnik Dämpfungssysteme für Schiebetüren an Fahrzeugen.

…mehr
Machine@Hand

Virtual RealityFast real

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung IGD setzen auf Augmented und Virtual Reality, um Werker zu unterstützen. Mit Machine@Hand tauchen Mitarbeiter und Auszubildende in eine virtuelle Arbeits- und Lernumgebung ein.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung