Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> 200 mal gepickt

RoboterLanger Arm in der Mikrofabrik

Herstellung von LED-Röhren

Herstellung von LED-Röhren. Die ANT-Plant: Sechs Denso-Roboter VS-087 und VS-068 sind in der ersten Mikrofabrik für LED-Leuchtröhren des finnischen Unternehmens EID Tech im Einsatz.

…mehr

High-Speed-Roboter200 mal gepickt

Der neue High-Speed-Roboter von Stäubli Robotics erweist sich als ein ganz schneller. Der TP 80 Fast Picker erreicht weit über 200 Picks pro Minute bei Handhabungsgewichten bis 0,1 Kilogramm. Selbst bei höheren Traglasten bis maximal 1,0 Kilogramm nimmt die Performance des Roboters kaum ab. Er erreicht – laut Hersteller – auch dann noch immer Werte nahe der 200 Picks-Marke. Damit empfiehlt sich der Vierachser für Applikationen aller Art, bei denen das Umsetzen und exakte Positionieren unter härtesten Taktzeitkriterien auf dem Programm steht. Dabei hat man beim Hersteller Einsätze in der Food-, Pharma- und Photovoltaikindustrie ebenso im Fokus wie Applikationen in der Automotive-, Elektronik- und Kunststoffbranche. Selbst der Einsatz an Werkzeugmaschinen ist angedacht.

sep
sep
sep
sep

Der Roboter ist kompakt gebaut, besitzt ein niedriges Gewicht von 70 Kilogramm und ist so per Wand- oder Bodenmontage ohne größeren Aufwand zu integrieren. Der Vierachser kann Arbeitsräume mit einem Durchmesser von 1,6 Metern bedienen und arbeitet über den gesamten Arbeitsbereich mit einer Wiederholgenauigkeit von nur ungefähr 0,05 Millimetern.
Verschleißerscheinung im Dauerbetrieb, die die Präzision beeinträchtigen könnten, sind bei dieser Kinematik mit ihrer steifen Struktur konstruktiv nahezu ausgeschlossen. Außerdem sind alle Versorgungs- und Medienleitungen innerhalb des Arms geführt. Dank seiner gut geschützten Anschlüsse kommt der Roboter mit aggressiven Umgebungsbedingungen durch Staub und Flüssigkeiten gut zurecht. Der TP80 erreicht in Standardausführung die Schutzklasse IP 54 und kann optional mit Abdeckung und Faltenbalg bis IP65 aufgerüstet werden.

Anzeige

Interessieren Sie sich für die Daten auf einen Blick? Unter diesem Beitrag können Sie sich ein Datenblatt herunterladen. ee

Anzeige
application/pdf
1.3 MB
Hier geht es zum download...
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Integration von Robotersteuerungen

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr
Sicherheitssteuerungen

SicherheitssteuerungenFiessler setzt mit der FMSC auf ein modulares Konzept

Im Gegensatz zu dem allgemeinen Trend, Sicherheitssteuerungen zu „brand labeln“, setzt Fiessler Elektronik auf eine komplette Eigenentwicklung der Steuerung. Durch den direkten Zugriff auf Hard- und Software kann die Sicherheits-SPS schneller angepasst werden.

…mehr
Mobiler Roboter Helmo

Mobiler Roboter HelmoBeliebter Kollege für unliebsame Aufgaben

Mensch-Roboter-Kooperation. Während vielerorts über Produktionsszenarien von morgen diskutiert wird, nimmt die Zukunft bei Stäubli Gestalt an. Hier arbeiten bei der Montage von Elektrosteckern Werker und ein mobiles, autonomes Robotersystem in einem Pilotprojekt Seite an Seite.

…mehr
Roboter-Boom

36. MotekRoboter-Boom und Digitalisierung

1.000 Aussteller sollen es werden, dann hätte der Messeveranstalter der 36. Motek sowie der 11. Bondexpo sein selbsterklärtes Ziel erreicht. Fakt ist jetzt schon, dass alle eingeplanten Hallen (3–8) weitgehend belegt sind und man somit von einem „vollen Haus“ in Stuttgart reden kann.

…mehr
Leichtbauroboter

RoboterMensch-Roboter-Kollaboration

Kuka präsentiert auf der diesjährigen Motek verschiedene Automationslösungen für die Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). Entsprechend dem Standmotto: “Hello Industrie 4.0 – adding HRC value to your production” sollen Anwendungen verdeutlichen, wie sich der typische Produktionsalltag optimieren lässt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung