Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Zugfest

RoboterzellenGutes Team

Roboterzellen

Der Automatisierungs- und Fördersystemhersteller Asa bringt zwei kooperierende Roboter als Team für die Fertigung von Rotorträgern für Hybridantriebe aus der Automobilindustrie auf den Markt. Während ein Roboter das Produkt positioniert, entgratet der andere mit unterschiedlichen Werkzeugen die zahlreichen Bohrungen, Fräsungen und Kanten.

…mehr

HandpresseZugfest

Wer im Freileitungsbereich sichere zugfeste Verbindungen herstellen wollte, kam bisher nicht um den Einsatz einer Kombination aus Presskopf, Schlauch und Hydraulikpumpe herum. Doch das Fixieren des Presskopfs und das Auslösen des Pressvorgangs über eine Pumpe erfordert Zeit und verzeiht keinen Fehler im Handling. Ebenfalls präzise der Norm DIN 48083 entsprechend, aber einfacher und schneller arbeitet die Handpresse RC 14-A von Holger Clasen. Diese Handpresse ist das erste und laut Hersteller "weltweit bisher einzige akkubetriebene Handwerkzeug, das Freileitungen wie zum Beispiel Al-St 265/35 bewältigt".

sep
sep
sep
sep
Handpresse: Zugfest

Möglich sind die einhändigen Verpressungen durch eine clevere Patentlösung: Für die Handpresse entwickelte das Unternehmen einen speziellen K 38-Presseinsatz. Er macht das kompakte Werkzeug tauglich für Freileitungstechniker, die entsprechend der Norm mit solchen Presseinsätzen arbeiten müssen. Die RC 14-A löst die Kombination Pumpe und Presskopf im Freileitungsbereich ab. Für Monteure hat dies erhebliche Vorteile. Sie haben das Werkzeug kompakt in einer Hand und damit jeder Zeit völlig unter Kontrolle.

Anzeige

Der Presskolben kann gezielt zurückgefahren und per Schnellvorschub wieder in Position gebracht werden. Damit eignet sich die Handpresse aus Hamburg besonders für schnell nacheinander auszuführende Serienverpressungen. Die Zwei-Stufen-Hydraulik optimiert den Schnellvorschub und spart Zeit ein, bei gleichbleibend hoher Qualität der Verbindungen. Das glasfaserverstärkte Kunststoffgehäuse macht das Werkzeug robust und deutlich weniger reparaturanfällig als vergleichbare Pressen.

Das Werkzeug verpresst ebenfalls H-Klemmen (2 x 120 mm2), die in Umspannwerken für Erdungsnetze eingesetzt werden, und stellt Dornverpressungen (bis zu 150 mm2) bei feinadrigen Leitungen im industriellen Bereich her. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

HandpresseErweiterter Einsatzbereich

Der Einsatzbereich von Handpressen bezüglich erzielbarer Presskraft und möglichem Gesamthub wird durch die Presse HP20 des Herstellers APS Advanced Press Systems erweitert. Ihre Pressencharakteristik ist nicht durch den Kauf der Maschine festgelegt und kann beliebig angepasst werden.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

GFK-Winkelschleifer: Staubfreie Trennen

GFK-WinkelschleiferStaubfreie Trennen

Für eine bessere Arbeitsatmosphäre beim Schneiden und Schleifen von GFK – zum Beispiel bei der Fertigung von Windkraftrotoren – sorgen die Schleif- und Schneidgeräte von Holger Clasen dank ihrer integrierten Absaugung.

…mehr
Trennschneider: Wenig Platz

TrennschneiderWenig Platz

unterschiedliche Materialstärken, staubschwangere Luft – und dennoch ist Präzisionsarbeit gefordert, wenn Ausschnitte in die Gondelverkleidungen von Windenergieanlagen einzubringen sind. Die Arbeitsbedingungen beim Schneiden der GFK-Oberflächen sind oft herausfordernd für den Facharbeiter.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schwerlastroboter

SchwerlastroboterZusammen stärker

Wenn Größe und Gewicht bestimmter Teile die Standardmaße überschreiten, kommen die Schwerlastachsen, wie Drehtisch und Hubeinheiten, vom Maschinenbauspezialisten Expert-Tünkers zum Einsatz. Die bestehenden Systeme sind aktuell von den Ingenieuren in Lorsch überarbeitet worden.

…mehr
Automationszellen

AutomationszellenDie neue Elf

Für die Automobilindustrie hat Martin Mechanic eine neue Anlage konzipiert. Auf 130 Quadratmetern montiert die Automationszelle MMD211515, die die Größe eines stattlichen Einfamilienhauses hat, mit Hilfe moderner Robotertechnik Dämpfungssysteme für Schiebetüren an Fahrzeugen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung