Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Kopfüber am Gestell

RoboterLanger Arm in der Mikrofabrik

Herstellung von LED-Röhren

Herstellung von LED-Röhren. Die ANT-Plant: Sechs Denso-Roboter VS-087 und VS-068 sind in der ersten Mikrofabrik für LED-Leuchtröhren des finnischen Unternehmens EID Tech im Einsatz.

…mehr

FlächenpalettierungKopfüber am Gestell

Eines der aktuellen Konzepte von de Man ist eine roboterbasierte Flächenpalettierung, die die Flexibilität der Roboternutzung mit der Geschwindigkeit des Flächenpalettierers kombiniert. Zum Einsatz kommt dabei ein Kawasaki Roboter vom Typ RS010N mit zehn Kilogramm Traglast in der kleinen Ausbaustufe oder ein Robotern des Typs RS020N mit zwanzig Kilogramm Traglast, falls die Palettiergewichte dies erfordern. Je nach geforderter Taktzeit ist dieses System auf zwei hintereinander geschaltete Roboter erweiterbar. ¿Wir sind in der Lage, dieses System mit einer Bearbeitungszeit vom Auftrag bis Fertigstellung in circa 15 Wochen zu liefern. Durch die stark standardisierte Struktur der Zelle und die kompakten Maße kann eine vollständige Vorinbetriebnahme nahezu unter Real-Bedingungen in unserem Hause durchgeführt werden und dadurch die Inbetriebnahmephase beim Kunden stark minimiert werden. Nach dem Abnahmetest wird die Zelle komplett und ohne Demontage verladen und geliefert. Dies gibt Sicherheit für Kosten und Produktion unserer Kunden¿, so Sebastian de Man, Geschäftsführer des Automatisierungsspezialisten. Der Roboter passt sich auf ideale Weise in die platzsparend konstruierte und optimierte Zelle ein.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Flächenpalettierung: Kopfüber am Gestell

Auf einer Standfläche von maximal circa 3 x 3 m lassen sich sowohl die ein-, als auch die zwei Roboter Variante unterbringen. Der Roboter hängt dabei kopfüber in einem Gestell und palettiert Pakete saugend von einem laufenden Förderband auf eine bereitgestellte Europalette. Eine schonende Behandlung der Pakete ist dabei durch den Sauggreifer oder anderer Greiferkonzepte garantiert. Zudem können selbst unterschiedliche Lagenbilder durch einfache Programmanpassungen realisiert werden, wodurch Umrüstzeiten optimiert werden. Ein Hubtisch hält die Ablageposition auf der Palette immer in gleicher Höhe und taktet Lagenweise. Dies verbessert die Roboterbewegungen. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fiori App

Gateway für IT-IntegrationTransparenz schaffen

Der Erlanger Automatisierungsspezialist Heitec vernetzt mit HeiTPM Werkzeugmaschinen, bindet sie an ERP-Systeme an und integriert sie so in die Managementebene.

…mehr
Integration von Robotersteuerungen

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr
Roboterunterstützter CNC-Messplatz

Roboterunterstützter CNC-MessplatzAutomatisierte CNC-Messung

Der Applikationsspezialist Mahr bietet automatisiert arbeitende CNC-Messplätze, die in die vernetzte Fabrik der Zukunft integriert werden – für die 100-Prozent-Kontrolle genauso wie für Stichproben.

…mehr
Markierungsfreies Scannen

3D-ArenaIn der Arena wird gescannt

Automatisiertes 3D Scannen. Qualitätskontrolle, Werkzeugprüfung oder Flächenrückführungen werden oft auf der Grundlage von 3D-Scandaten durchgeführt. Die 3D-Messung kann dabei automatisiert stattfinden.

…mehr
www.low-cost-robotics.de

www.low-cost-robotics.deInformieren und gewinnen

Greifen, Drehen, Schwenken, Ablegen – gerade bei einfachen Pick-and-Place-Aufgaben über einen langen Zeitraum bietet sich eine Automatisierung an.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung