Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Montage + Handhabungstechnik> Automatisierung für die Highspeedbestückung

RoboterzellenGutes Team

Roboterzellen

Der Automatisierungs- und Fördersystemhersteller Asa bringt zwei kooperierende Roboter als Team für die Fertigung von Rotorträgern für Hybridantriebe aus der Automobilindustrie auf den Markt. Während ein Roboter das Produkt positioniert, entgratet der andere mit unterschiedlichen Werkzeugen die zahlreichen Bohrungen, Fräsungen und Kanten.

…mehr

MotekAutomatisierung für die Highspeedbestückung

sep
sep
sep
sep
Motek: Automatisierung für die Highspeedbestückung

EGS Automatisierungstechnik zeigt auf der zurzeit stattfindenden Motek einen Auszug aus der breiten Palette der hauseigenen Standardlösungen aus der Sumo-Baureihe. Es handelt sich dabei vor allem um Entwicklungen, die aus Erfahrung und den Wünschen der Kunden und des Marktes entstanden sind. Hier steht vor allem die Zuverlässigkeit der Systeme sowie die Wirtschaftlichkeit für die Kunden im Fokus. In Stuttgart präsentieren die Donaueschinger nun den Sumo Miniplex sowie den Sumo Flexiplex.

Der Miniplex wurde für die Highspeedbestückung von Werkstückträgern mit Kleinteilen entwickelt. Ein Roboter sortiert Kleinteile in Werkstücktrays, die aus einem systemeigenen Puffer zugeführt und nach der Bestückung im System wieder gestapelt werden. Der Flexiplex dient der Bestückung von Bearbeitungsmaschinen mit Kleinserien bis hin zu mittleren Serien von Scheiben- oder wellenförmigen Werkstücken in der Gewichtsklasse bis 1-14 kg. Innerhalb weniger Minuten ist das System ohne großen Werkzeugaufwand auf eine andere Werkstückvariante umgerüstet. Das beliebsteste System der Donaueschinger ist der Ecoplex. Das System gibt es in zwei Grundausführungen (Ecoplex 2 und 3) und darüber hinaus in verschiedenen Varianten. Es handelt sich um Be- und Entladesysteme für unterschiedlichste Bearbeitungsmaschinen und Prozesse. Die Werkstückgewichte können dabei bis zu 10 kg betragen. Großzügige Werkstückspeicher bei gleichzeitig minimalen Abmessungen sorgen für ein gutes Verhältnis von Autonomie zu Platzbedarf. Die Werkstücke werden über kundenspezifische Palettensysteme in unterschiedlichen Größen über Transportwägen oder Zu- und Abführbänder bevorratet. Beide Varianten erlauben eine sehr einfache Einbindung in bereits bestehende innerbetriebliche Logistikprozesse bzw. können die Basis für einen innerbetrieblichen Logistikprozess sein. Ebenfalls ausgestellt werden die bewährten Sumo Duplex mit 2-fach-Palettensystem sowie der Sumo Multiplex mit 12fach-Palettenspeicher. Die Systeme sind ausgerüstet mit Scara- bzw. 6-Achsrobotern unterschiedlicher Traglast und Reichweite. nh
Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

TorquePress 520

Motek 2016Presse mit neuartigem Torque-Antrieb

Elektrisch angetriebene Pressensysteme kommt in modernen Montagelinien eine immer größere Bedeutung zu. Mit der neuen Schmidt TorquePress 520, erstmals vorgestellt auf der diesjährigen Motek, trägt Schmidt Technology dieser Entwicklung Rechnung.

…mehr
Digitalisierung in der Automatisierung: Motek und Bondexpo erfolgreich beendet

Digitalisierung in der AutomatisierungMotek und Bondexpo erfolgreich beendet

Auf rund 68.000 m² Brutto-Ausstellungsfläche präsentierten sich vergangene Woche auf der Motek und der Bondexpo 1049 Aussteller aus 29 Nationen und zogen mit ihrem spezifischen Produkt- und Leistungs-Portfolio 35.434 Fachbesucher in ihren Bann. Diese kamen aus 90 Ländern der Erde, was auf den hohen Stellenwert der Motek und Bondexpo als global anerkannte Business-Plattform verweist.

…mehr
AMS absolut von Schneeberger

Integriertes absolutes WegmesssystemMit digitaler Schnittstelle

Mit dem Produkt AMS absolut bietet Schneeberger dem Werkzeugmaschinenmarkt ab sofort die integrierte magnetoresistive Messtechnik auch mit absoluter, digitaler Schnittstelle an.

…mehr
DEPRAG Fastening System

Adaptive MontageeinheitIdeale Prozessparameter bei jedem Schraubvorgang

Der Material-Mix im automobilen Leichtbau führt dazu, dass sich Verbindungsverfahren wie die Fließformverschraubung durchsetzen und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Deprag hat nun erstmals eine adaptive Montageeinheit vorgestellt, die mit einem geregelten elektrischen Antrieb sowohl für den Vorschub- als auch für den Schraubprozess ausgestattet ist.

…mehr
Kistler auf der Motek

Fügemodule und MonitoringsystemeMehr Effizienz in der automatisierten Produktion

Auf der Motek hat Kistler die neuen Fügemodule NCFE und NCFR sowie die neuste Generation der maXYmos Monitoringsysteme vorgestellt. Anhand der Produktinnovationen wurde das Messethema – die Vernetzung in der automatisierten Produktion – exemplarisch veranschaulicht.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung