Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Verrundungen von Schneidkanten

MessprozesseSchnell und sicher messen

Messprozesse optimieren

Die kundenindividuelle Massenproduktion ist längst Industriealltag – was auch die Messtechniker spüren, denn sie werden angesichts immer kleinerer Losgrößen fast permanent mit neuen Messaufgaben konfrontiert.

…mehr

TischmessgerätVerrundungen von Schneidkanten

Mit der Geräteserie Pom hat Zoller die Prozessnähe im Fokus – abgestimmt auf das Messen, Prüfen und Dokumentieren. Das Messen der Schneidkantenverrundung, ob bei Fräswerkzeugen oder bei Wendeplatten, erfolgt mit dem Pom Skp Go komfortabel und flexibel. Der eingesetzte Streifenprojektor und die Zoller Software Pilot 3.0 erlauben berührungslose Messungen bis hin zur grafischen 3D-Auswertung der Kantenkontur. Durch seine kompakte Bauweise und das geringe Gewicht ist die neue Lösung als Tischmessgerät flexibel und kann an unterschiedlichen Orten in Schneidkörperfertigung, Eingangskontrolle oder Qualitätssicherung eingesetzt werden. Der Grundaufbau des Gerätes aus Karbon erlaubt einen mobilen Einsatz. In fünf Minuten ist das Gerät aufgebaut und einsatzbereit. Neben der Mobilität ermöglicht die Karbontechnologie hohe Steifigkeit – die Grundvorrausetzung für hochpräzise Messungen.

sep
sep
sep
sep
Tischmessgerät: Verrundungen von Schneidkanten

Die Software wurde basiert auf der bewährten pilot 3.0 Oberfläche. Sie ist einfach und intuitiv bedienbar und bietet zahlreiche Mess- und Auswertealgorithmen speziell für den Bereich der Schneidkantenverrundung. Die Software führt den Kunden selbst bei komplexen Messaufgaben sicher durch die Anwendung. Außerdem kann er sich für seinen Bedarf eigene Oberflächen zusammenstellen. Im Vordergrund der Entwicklung stand neben der intuitiven Bedienung eine hohen Wiederholpräzision im Bereich von 0.0015mm. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Einstell- und Messgeräte

Einstell- und MessgeräteConnected to the Future

Zoller bietet mit Venturion ein Premium-Einstell- und Messgerät, das den Anforderungen, die sich aus dem Kontext Digitalisierung, Vernetzung und Sicherheit des Prozesses ergeben, gewachsen ist.

…mehr
Zoller-Messestand

Neue Digital Manufacturing und...„Die Zukunft der Werkzeugvorbereitung liegt in der Automation“

Auf der diesjährigen EMO präsentierte Zoller auf 420 qm neue Lösungen für eine digitale und automatisierte Zukunft in der Fertigung - psasend zum Motto „Connecting Systems for intelligent production“.

…mehr
Produktion Endress+Hauser

MesstechnikEndress+Hauser erzielt Wachstum in lokalen Währungen

Endress+Hauser, Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik, hat im schwierigen Marktumfeld des vergangenen Jahres Wachstum in lokalen Währungen erzielt. Der konsolidierte Umsatz in Euro dagegen schrumpfte geringfügig, bedingt vor allem durch Wechselkurseffekte, um 0,2 Prozent auf knapp über 2,1 Milliarden Euro.

…mehr
Analytik Jena

LaboranalyseEndress+Hauser übernimmt Analytik Jena vollständig

Der Schweizer Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat die deutsche Analytik Jena AG im Rahmen eines Squeeze-out-Verfahrens Ende März vollständig übernommen.

…mehr
Volker Schatz

Messmittel kalibrierenWas leistet Kalibrierung?

Bestehende Normen für Qualitätsmanagementsysteme fordern eine unabhängige und rückführbare Überprüfung der Mess- und Prüfmittel. Der Kernpunkt jeder Überwachung von Mess- und Prüfmitteln ist dabei die fachgerechte und anwendungsorientierte Kalibrierung. Worauf man achten sollte, weiß Dr. Volker Schatz, CEO der Schatz AG.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung