Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Metallstücke im Schüttgut entdecken

MesstechnikEndress+Hauser baut US-Fertigung aus

Endress+Hauser

Der Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat seine Fertigung in den Vereinigten Staaten weiter ausgebaut. In Ann Arbor/Michigan erweiterte das Unternehmen für 9 Millionen US-Dollar die Produktion von Raman-Analysatoren; in Greenwood/Indiana entstand für 8 Millionen US-Dollar ein neues Werk für Temperaturmesstechnik.

…mehr

MetalldetektorsystemMetallstücke im Schüttgut entdecken

In industriellen Produktionsprozessen können Metallteile ab einer bestimmten Größe erhebliche Schäden an Maschinen und Anlagen verursachen. Metalldetektoren von EGE sollen dies zuverlässig und ohne Fehlschaltungen verhindern.

sep
sep
sep
sep
Metalldetektorsystem: Metallstücke im Schüttgut entdecken

Fest verbaute Metallteile, wie etwa Metallgerüste oder Blechverkleidungen in der Nähe des Detektors sind unproblematisch, können aber im Einzelfall zu einer Herabsetzung der Empfindlichkeit des Systems führen. Der neue Verstärker MDV 80015 für Metalldetektorspulen von EGE zeigt mittels einer Diagnose-LED an, inwieweit das Detektorsystem durch fest montierte Metallteile in der näheren Umgebung der Detektorspule beeinflusst wird. So kann bereits im Vorfeld die optimale Empfindlichkeit des Detektors sichergestellt werden. Entstehen keine nennenswerten Störeinflüsse durch die Anlagenkonstruktion, bleibt die LED dunkel. Einfaches Blinken zeigt an, dass es zu Beeinträchtigungen kommen kann, und bei periodischem Blinken befindet sich zuviel Metall in der nahen Umgebung der Detektorspule. In diesem Fall bietet es sich an, die Spule an einem anderen Ort zu platzieren oder, wenn möglich, metallene Teile in der Umgebung zu entfernen. Der MDV-Verstärker mit 24 V DC Versorgungsspannung hat ein Aluminiumgehäuse mit den Abmessungen 260 x 160 x 90 mm und erreicht Schutzart IP67. Er kann bei Temperaturen von -25°C bis 70°C eingesetzt werden. kf

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

MFP-Füllstandwächter: Füllstände sicher messen

MFP-FüllstandwächterFüllstände sicher messen

Egal, ob Öl, Wasser, Emulsionen oder Schüttgüter wie Getreide oder Sojamehl - MFP-Sensoren von EGE erfassen Füllstände sicher und genau nach dem Prinzip der geführten Mikrowelle. Mit Monostab, Parallelstab oder Koaxialsonde lassen sich die Systeme optimal an die verschiedenen Anforderungen anpassen.

…mehr
Auswertegerät: Für Ex-Bereiche

AuswertegerätFür Ex-Bereiche

Zum Anschluss von induktiven Näherungsschaltern für Ex-Bereiche bietet EGE das Auswertegerät IKM 122 Ex-230 gemäß ATEX-Richtlinie 94/9/EG an. Mit einer Breite von 22 mm kann das Gerät platzsparend auf der Hutschiene installiert werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

IDS3010 von Attocube Systems

MesssensorHohe Messgenauigkeiten im Maschinenbau

Der kompakte und hochdynamische IDS3010 von Attocube Systems, einer 100%igen Tochter der Wittenstein Gruppe, ist ein berührungslos arbeitender, interferometrischer Messsensor für den Maschinenbau.

…mehr
Niveaumesswertgeber: Für alle OEM-typischen Messaufgaben

NiveaumesswertgeberFür alle OEM-typischen Messaufgaben

Wika hat sein Portfolio für industrielle Füllstandsmesstechnik um neue Niveaumesswertgeber, Schwimmerschalter und optoelektronische Schalter erweitert.

…mehr
Endress+Hauser

MesstechnikEndress+Hauser baut US-Fertigung aus

Der Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat seine Fertigung in den Vereinigten Staaten weiter ausgebaut. In Ann Arbor/Michigan erweiterte das Unternehmen für 9 Millionen US-Dollar die Produktion von Raman-Analysatoren; in Greenwood/Indiana entstand für 8 Millionen US-Dollar ein neues Werk für Temperaturmesstechnik.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung