Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Von -20 bis +3.000°C

MessprozesseSchnell und sicher messen

Messprozesse optimieren

Die kundenindividuelle Massenproduktion ist längst Industriealltag – was auch die Messtechniker spüren, denn sie werden angesichts immer kleinerer Losgrößen fast permanent mit neuen Messaufgaben konfrontiert.

…mehr

WärmebildkameraVon -20 bis +3.000°C

Die Infrarotkameras der SC5000-Serie von Flir sind mit GigE- und CamLink-Schnittstellen ausgestattet, so dass die Anbindung sowohl an handelsübliche PCs mit Windows-Betriebssystem als auch Industrie-PC-Umgebungen möglich ist. Die gekühlten Photoquantendetektoren der Serie bestehen in den meisten Fällen aus Indium Antimonid. Je nach Applikation stehen eine schnelle, eine hoch auflösende und eine Basiskamera zur Verfügung. Alle Infrarotkameras dieser Serie lassen die Verwendung von bis zu vier Spektralfiltern zu. Die kleinste einstellbare Integrationszeit von 1 µs erlaubt auch die Abbildung von sehr schnellen bewegten Prozessen bei hoher Bildqualität, wie z.B. bei Airbagauslösungen oder Bremsscheibenprüfungen.

sep
sep
sep
sep
Wärmebildkamera: Von -20 bis +3.000°C

Durch das fest integrierte 27-mm-Objektiv, dass über Motor- und Autofokusfunktionen verfügt, eignet sich diese Infrarotkameraserie auch gut für industrielle Anwendungen und Aufgaben in der Mikrosystemtechnik. Die Bauart an sich gewährleistet eine hohe Staubdichtigkeit und Robustheit. Je nach Anforderung, stehen zusätzliche qualitativ hochwertige Objektivvorsätze mit unterschiedlichen Brennweiten, sowie Makro- und Mikroskopoptiken zur Verfügung.

Anzeige

Die Serie besitzt eine hohe räumliche Auflösung, die für höchste Empfindlichkeit und Präzision sorgt. Der FPA-Detektor des Typs InSb im Format 320 x 240 oder 640 x 512 Pixel liefert eine gute Bildfrequenz von 100 bzw. 380 Hz, wobei hohe Linearitäts- und Empfindlichkeitswerte erreicht werden. Der Einsatz der neuen ROIC-Technologie gewährleistet geringes Rauschen und eine hohe Pixelrate. Interessant für Anwendungen wie die thermische Evaluierung von Leiterplatten und Schaltungsträgern sind auch die unterschiedlichen Mikroskopoptik-Vorsätze für diese Serie. Das hochauflösende SC5600 Modell - eingebunden in den Mikroskoptisch und der neuen 5-fach vergrößernden Mikroskopoptik Modell G5 – erzielt Ortsauflösungen von 3 µm pro Pixel und das ohne Einschränkungen der Dynamik oder der Messgenauigkeit. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Flir C2 Wärmebildkamera

Wärmemuster auffindenFLIR Systems präsentiert Kompakt-Wärmebildkamera auf der Intersolar

Auf der diesjährigen Intersolar in München (10. bis 12. Juni) präsentierte FLIR Systems der Solarindustrie seine neue FLIR-C2-Wärmebildkamera im Taschenformat. Die FLIR C2 wurde entwickelt, um Fachkräften zu ermöglichen, versteckte Wärmemuster aufzufinden und zu sehen.

…mehr
Kompakt-Wärmebildkamera FLIR C2

Schwachstellen gezielt erkennenFLIR Systems präsentiert Kompakt-Wärmebildkamera für den Profi-Einsatz

Mit der C2 führt FLIR Systems die erste voll ausgestattete Kompakt-Wärmebildkamera auf dem Markt ein. Damit können Bauprofis anhand von Wärmemustern Schwachstellen und Probleme wie Energieverluste, strukturelle Defekte und beschädigte Rohrleitungen gezielt erkennen.

…mehr
FLIR-K-Serie-Wärmebildkamera

Sonderaktion für WärmebildkamerasEine Flir One gratis bei Kauf einer Kamera der K-Serie

Beim Kauf einer Wärmebildkamera (WBK) legt FLIR Systems eine FLIR ONE als Gratis-Zugabe oben drauf.  Die Aktion läuft bis zum Jahresende.

…mehr
Lieferung von Test- und Messgeräten in EMEA: RS Components und Fluke Industrial vertiefen Partnerschaft

Lieferung von Test- und Messgeräten in EMEARS Components und Fluke Industrial vertiefen Partnerschaft

RS Components (RS) hat eine Vereinbarung mit Fluke Europe, dem operativen Geschäftsbereich der Fluke Corporation, verantwortlich für den Verkauf in Europe, Mittlerem Osten und Afrika (EMEA), geschlossen.

…mehr
Wärmebilder von der Fanmeile: Wie heiß sind Jogis Jungs wirklich?

Wärmebilder von der FanmeileWie heiß sind Jogis Jungs wirklich?

Erkennen Sie's? Infrarotkamera-Anbieter FLIR hat die Feier auf der Fanmeile in Berlin mit Wärmebildern dokumentiert. Wie heiß sind Jogis Jungs also wirklich? Nicht auf alle Fragen hat Thermografie eine Antwort - aber eins können wir jetzt definitiv beantworten: Wer behielt auch im Jubel der Fanmeile den kühlsten Kopf?

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung