Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Ob auf Tahiti oder in der Mongolei

MessprozesseSchnell und sicher messen

Messprozesse optimieren

Die kundenindividuelle Massenproduktion ist längst Industriealltag – was auch die Messtechniker spüren, denn sie werden angesichts immer kleinerer Losgrößen fast permanent mit neuen Messaufgaben konfrontiert.

…mehr

TemperaturmessgerätOb auf Tahiti oder in der Mongolei

überall hin können Sie das Temperaturmessgerät Thermo-Print TP 1304 mitnehmen, die Temperatur messen, gleich ausdrucken und an Ihre Freunde verschicken. Sinnvoller ist das Gerät natürlich sowohl in der Industrie als auch in der Heizungs- und Klimabranche verwendet: Für HVAC Messaufgaben, Messungen an Prüfaufbauten, Messaufgaben der Energieversorgung und Prozessmessungen sowie praktisch alle Temperaturmessaufgaben, die in einem Labor anfallen. Denn es kann noch mehr:

sep
sep
sep
sep
Temperaturmessgerät: Ob auf Tahiti  oder in der Mongolei

Der Thermo-Print ist ein vollwertiges Temperaturmessgerät und besitzt ein großes Display, auf dem die Temperaturen beider Kanäle oder die Differenztemperatur gut abgelesen werden kann. Die Messung beider Kanäle erfolgt zeitgleich und unabhängig voneinander, sodass Differenzmessungen mit hoher zeitlicher Auflösung möglich sind. Die Temperaturmessbereiche reichen gemäß EN 60584 je nach Thermoelementtyp von –200°C ... +400°C bis –200°C ... +1333°C, wobei die Temperaturwerte mit einer Genauigkeit von einem Prozent oder 1K gemessen werden. Die Displayauflösung beträgt 0,1K. Das Gerät verfügt außerdem über einen einstellbaren Alarmausgang (HI-LO-Alarm) und eine Hold-Funktion. Beide Kanäle werden über Miniaturflachstecker mit den Thermoelementen verbunden. Das tragbare und kompakte Gerät ist leicht zu transportieren und kann überall hin mitgenommen werden, die gemessenen Temperaturen werden vor Ort sicher mit dem Drucker dokumentiert. Zusätzlich zur Temperatur gibt der Drucker auch die Zeit mit Datum und Uhrzeit aus. Der Druckvorgang kann manuell ausgelöst werden, der Benutzer kann alternativ auch ein Zeitintervall vorwählen, sodass automatisch regelmäßige Messungen dokumentiert werden.

Anzeige

Dostmann Electronic stellt - laut Unternehmen - ein ausgesprochen preiswertes, batteriebetriebenes Temperaturmessgerät vor, das mit Thermoelementen der Typen K, J, E und T betrieben werden kann und bevorzugt dann eingesetzt wird, wenn Temperaturdaten mit einem Timestamp versehen schriftlich dokumentiert werden müssen. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Temperaturmessgerät: Mit 0,001 K Auflösung

TemperaturmessgerätMit 0,001 K Auflösung

dient das Temperaturmessgerät Almemo 1030-2 von Ahlborn als Referenz für Kalibrierlaboratorien und Qualitätssicherung. Über zwei Eingangsbuchsen können Pt 100 Fühler angeschlossen werden. Gemessen wird wahlweise mit einer Auflösung von 0,001 K oder 0,01 K.

…mehr
Temperaturmessung: Drei kleine

TemperaturmessungDrei kleine

Temperatursensoren mit USB 2.0 gibt es nun und sie messen und messen und messen, so viel sie nur können. Von -40°C bis +1000°C nach Schutzart IP65 und 4 bis 20mA-Ausgang. Mit seiner 15:1-Optik eignet sich der IRC-PU151-Temperatursensor für Anwendungen, in denen das Messobjekt etwa 20 bis 80mm Messfleck bietet (z.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Messe Control

Messe für QualitätssicherungControl 2018: Messe auf Erfolgskurs

Messtechnik, Werkstoff-Prüfung, Analysegeräte, Optoelektronik, QS-Systeme und Service – mit diesem an der industriellen Praxis ausgerichteten Produkt- und Leistungsportfolio konnte sich die vergangene Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung im Frühjahr 2017 bereits zum 31. Mal erfolgreich in Szene setzen. In allen Messe-Bereichen verzeichnete sie eine Zunahme um rund 10% – das ist nun auch die Benchmark für die vom 24. bis 27. April 2018 in der Landesmesse Stuttgart stattfindende Control.

…mehr
Markierungsfreies Scannen

3D-ArenaIn der Arena wird gescannt

Automatisiertes 3D Scannen. Qualitätskontrolle, Werkzeugprüfung oder Flächenrückführungen werden oft auf der Grundlage von 3D-Scandaten durchgeführt. Die 3D-Messung kann dabei automatisiert stattfinden.

…mehr
W@M-Portal

Industrie 4.0Aucotec und Endress+Hauser kooperieren für Vernetzung

In Kooperation mit Endress+Hauser hat Aucotec jetzt eine Online-Verbindung vom Engineering zu den aktuellen Geräteinformationen des Messtechnik-Herstellers geschaffen. Damit haben Nutzer des Softwaresystems Engineering Base (EB) direkten Zugriff auf Daten zum gesamten Lebenszyklus ihrer verbauten Messgeräte, zum Beispiel auf Anleitungen, Zertifikate, Instandsetzungs- und Kalibrierprotokolle.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung