Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Schalten nach dem Prinzip der Lichtreflexion

MesstechnikEndress+Hauser baut US-Fertigung aus

Endress+Hauser

Der Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat seine Fertigung in den Vereinigten Staaten weiter ausgebaut. In Ann Arbor/Michigan erweiterte das Unternehmen für 9 Millionen US-Dollar die Produktion von Raman-Analysatoren; in Greenwood/Indiana entstand für 8 Millionen US-Dollar ein neues Werk für Temperaturmesstechnik.

…mehr

Sensor-SchaltelementSchalten nach dem Prinzip der Lichtreflexion

Das Unternehmen Mentor hat opto­elektronische Konstruktionselemente mit Schalt- und Tastfunktion entwickelt, die auf dem Prinzip der Lichtreflexion basieren. Jedes reflektierende Material löst unabhängig von äußeren Einflüssen bereits bei einem Abstand von 30 Millimeter eine Funktion aus. Das Prinzip: Der Sensor strahlt infrarotes Licht aus und bei Annäherungen oder Berührungen der Detektorfläche wird das Licht reflektiert und ruft damit eine Änderung des Pegels im Signal hervor.

sep
sep
sep
sep
Messen/Prüfen (MP): Schalten nach dem Prinzip der Lichtreflexion

Die kleine Gehäuseform von 10 × 10,4 × 25 Millimeter bedingt nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. So können Produkte auf Förderbändern gezählt und Geräte, betätigt werden. Auch zur Vermeidung von Arbeitsunfällen kann das Bauelement eingesetzt werden, beispielsweise um maschinelle Vorgänge zu sperren, so lange sich noch die Hand des Bedieners in diesem Bereich befindet. Das elektronische System, das in THT- und SMD-Bauform erhältlich ist, bietet auf Grund der kontaktlosen Schaltung eine besonders hohe Anzahl von Schaltzyklen und somit eine lange Lebensdauer. Da keinerlei mechanisch beweglichen Teile in den Sensoren vorhanden sind, entsteht auch kein Verschleiß an der Komponente. Eine visuelle Rückkopplung erhält der Anwender durch eine zweifarbige LED (rot/grün), die den jeweiligen Schaltzustand über einen Lichtleiter anzeigt. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

, 2K-Griff: Soft-Touch Feeling

, 2K-GriffSoft-Touch Feeling

Der 2-Komponenten-Griff von Mentor verbindet angenehmen Greifkomfort mit hoher Tragkraft von bis zu 75 kg. Weichschaum ist die Basis für den Griff-Funktionsbereich und verhindert Druckstellen an der Handinnenfläche.

…mehr
Beleuchteter Schalengriff: Sicherer Zugriff durch LED

Beleuchteter SchalengriffSicherer Zugriff durch LED

Für den Einbau in Maschinen- und Gehäusetüren entwickelte Mentor einen Schalengriff mit integrierter Beleuchtung. Gleichmäßig hell mit einer weißen LED ausgeleuchtet, bietet er auch in dunklen Räumen die Möglichkeit des schnellen und sicheren Zugriffs.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

IDS3010 von Attocube Systems

MesssensorHohe Messgenauigkeiten im Maschinenbau

Der kompakte und hochdynamische IDS3010 von Attocube Systems, einer 100%igen Tochter der Wittenstein Gruppe, ist ein berührungslos arbeitender, interferometrischer Messsensor für den Maschinenbau.

…mehr
Niveaumesswertgeber: Für alle OEM-typischen Messaufgaben

NiveaumesswertgeberFür alle OEM-typischen Messaufgaben

Wika hat sein Portfolio für industrielle Füllstandsmesstechnik um neue Niveaumesswertgeber, Schwimmerschalter und optoelektronische Schalter erweitert.

…mehr
Endress+Hauser

MesstechnikEndress+Hauser baut US-Fertigung aus

Der Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat seine Fertigung in den Vereinigten Staaten weiter ausgebaut. In Ann Arbor/Michigan erweiterte das Unternehmen für 9 Millionen US-Dollar die Produktion von Raman-Analysatoren; in Greenwood/Indiana entstand für 8 Millionen US-Dollar ein neues Werk für Temperaturmesstechnik.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung