Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Auch beim Verdichten

MessprozesseSchnell und sicher messen

Messprozesse optimieren

Die kundenindividuelle Massenproduktion ist längst Industriealltag – was auch die Messtechniker spüren, denn sie werden angesichts immer kleinerer Losgrößen fast permanent mit neuen Messaufgaben konfrontiert.

…mehr

Prozessgas-/KälteverdichterAuch beim Verdichten

von Prozessgasen und Kältemitteln ist heute zunehmend Flexibilität gefragt, auch was die Volumenströme betrifft. Denn es wird nicht immer dieselbe Menge des Mediums benötigt und Lagerbehälter sind teuer. Da sind entsprechende Maschinen von Aerzener gegenüber ihren Mitbewerbern klar im Vorteil, denn bei ihnen lässt sich der Volumenstrom manuell oder automatisch stufenlos zwischen 20 und 100 Prozent der Sollleistung einstellen. Geeignet sind die Schraubenverdichter für alle gängigen Prozessgase und Kältemittel.

sep
sep
sep
sep
Messen/Prüfen (MP): Auch beim Verdichten

Damit man mit einer Baureihe einen möglichst großen Fördervolumenbereich abdecken kann – hier zwischen 233 und 9.937 Kubikmetern pro Stunde – hat man sich einen ausgeklügelten Baukasten einfallen lassen. Im unteren Volumenstrombereich setzen die Aerzener je nach Mengenanforderung einen Haupt- oder Nebenrohrantrieb ein, im oberen variieren sie die Rotorlängen. Heraus kommen insgesamt 16 Baugrößen, darunter der mit Abstand weltweit größte öleingespritzte Schraubenverdichter. Er ist fast 2,2 Meter lang, hat einen Rotordurchmesser von 345 Millimetern und wiegt immerhin 3,2 Tonnen.

Anzeige

Da alle Verdichter mit Gleitlagern und direkt angeflanschten Ölpumpen ausgestattet sind, erhöht sich die Betriebssicherheit. Abgestimmte Gehäusewandstärken setzen den Geräuschpegel herab. Eine Baugröße hat SAE-Flansche und ist für eine Lagertemperaturmessung ausgerüstet. Als Einsatzgebiete der Verdichter werden die Pharma-, chemische und petrochemische Industrie sowie die Kältetechnik genannt. Man findet sie aber auch als Wärmepumpen sowie als Expander zur Ausnutzung von Verbrennungswärme vor.rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Wellenlagerung Turbogebläse Aerzener Maschinenfabrik.

Ein Hauch von nichtsTurbogebläse berührungslos luftlagern

Belebungsbecken für die Abwasserbehandlung müssen kontinuierlich mit großen Luftvolumina versorgt werden. Turbogebläse haben sich hier als energieeffiziente Lösung etabliert. Für die Lagerung der besonders schnell drehenden Turbogebläse hat Aerzen mit der Luftlagerung eine verblüffend einfache Methode entwickelt.

…mehr
Großgebläse

GroßgebläseZur pneumatischen Förderung von Schüttgütern

Mit der Großgebläse-Serie Alpha Blower erweitert Aerzen nun das Sortiment im Bereich der Prozessluftstufen. Die Großgebläse sind nahezu universell einsetzbare Drehkolbengebläse.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Messe Control

Messe für QualitätssicherungControl 2018: Messe auf Erfolgskurs

Messtechnik, Werkstoff-Prüfung, Analysegeräte, Optoelektronik, QS-Systeme und Service – mit diesem an der industriellen Praxis ausgerichteten Produkt- und Leistungsportfolio konnte sich die vergangene Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung im Frühjahr 2017 bereits zum 31. Mal erfolgreich in Szene setzen. In allen Messe-Bereichen verzeichnete sie eine Zunahme um rund 10% – das ist nun auch die Benchmark für die vom 24. bis 27. April 2018 in der Landesmesse Stuttgart stattfindende Control.

…mehr
Markierungsfreies Scannen

3D-ArenaIn der Arena wird gescannt

Automatisiertes 3D Scannen. Qualitätskontrolle, Werkzeugprüfung oder Flächenrückführungen werden oft auf der Grundlage von 3D-Scandaten durchgeführt. Die 3D-Messung kann dabei automatisiert stattfinden.

…mehr
W@M-Portal

Industrie 4.0Aucotec und Endress+Hauser kooperieren für Vernetzung

In Kooperation mit Endress+Hauser hat Aucotec jetzt eine Online-Verbindung vom Engineering zu den aktuellen Geräteinformationen des Messtechnik-Herstellers geschaffen. Damit haben Nutzer des Softwaresystems Engineering Base (EB) direkten Zugriff auf Daten zum gesamten Lebenszyklus ihrer verbauten Messgeräte, zum Beispiel auf Anleitungen, Zertifikate, Instandsetzungs- und Kalibrierprotokolle.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung