Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Datensammler

MesstechnikEndress+Hauser baut US-Fertigung aus

Endress+Hauser

Der Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat seine Fertigung in den Vereinigten Staaten weiter ausgebaut. In Ann Arbor/Michigan erweiterte das Unternehmen für 9 Millionen US-Dollar die Produktion von Raman-Analysatoren; in Greenwood/Indiana entstand für 8 Millionen US-Dollar ein neues Werk für Temperaturmesstechnik.

…mehr

Mobilen Daten- und MesswerterfassungDatensammler

Auf mobile Geräte möchte heute in der Industrie kaum noch jemand verzichten. Speziell wenn es um das Erfassen von Daten oder Messwerten geht, ist die kabellose Freiheit bei Anwendern sehr geschätzt. Eine interessante Variante kommt aus dem Schwäbischen. Dieses kompakte und kostengünstige Eingabeterminal kann über die Tastatur, über angeschlossene Sensoren oder über eine IR-Schnittstelle Daten erfassen. Die Umwandlung von Analogwerten erfolgt über einen AD-Wandler. Mit dem wahlweise integrierten Barcode-Scanner können alle gängigen Codesysteme komfortabel erfasst und im Klartext auf der LCD-Anzeige dargestellt werden. Die eingelesenen Daten können im Display überprüft und editiert, mit zusätzlichen Tastatur-Eingaben kombiniert und dann im internen Speicher abgelegt werden. Die LCD-Anzeige (mit Hinterleuchtung) ermöglicht eine komfortable Bedienerführung. Tastenbetätigungen oder sonstige akustische Rückmeldungen werden durch einen eingebauten Summer signalisiert.

sep
sep
sep
sep
Digitale Fabrik: Datensammler

Die Auslesung von Daten, etwa an einen Rechner, erfolgt über eine bidirektionale RS232-Schnittstelle mittels eines ansteckbaren oder festangeschlossenen Anschlusskabels. Die Betriebs-Software ist eine komplette Eigenentwicklung des süddeutschen Unternehmens und an kundenspezifische Anforderungen anpassbar. Eine Download-Schnittstelle erlaubt auch das spätere Ändern von Software-Parametern und Gerätefunktionen.

Anzeige

Die Spannungsversorgung erfolgt über ein externes Netzteil oder integrierte Akkus. Der Akkusatz reicht laut Hersteller für mindestens acht Stunden und kann jederzeit nachgeladen werden. Die Anwendungsgebiete für das Gerät sind vielfältig: technische Lösungen der Warenlogistik, Teileidentifikation, Umwelttechnik und MMIs (Mensch-Maschine-Interfaces) sind denkbar. Weitere Informationen erhalten Sie per Kennziffer.sg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

IDS3010 von Attocube Systems

MesssensorHohe Messgenauigkeiten im Maschinenbau

Der kompakte und hochdynamische IDS3010 von Attocube Systems, einer 100%igen Tochter der Wittenstein Gruppe, ist ein berührungslos arbeitender, interferometrischer Messsensor für den Maschinenbau.

…mehr
Niveaumesswertgeber: Für alle OEM-typischen Messaufgaben

NiveaumesswertgeberFür alle OEM-typischen Messaufgaben

Wika hat sein Portfolio für industrielle Füllstandsmesstechnik um neue Niveaumesswertgeber, Schwimmerschalter und optoelektronische Schalter erweitert.

…mehr
Endress+Hauser

MesstechnikEndress+Hauser baut US-Fertigung aus

Der Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat seine Fertigung in den Vereinigten Staaten weiter ausgebaut. In Ann Arbor/Michigan erweiterte das Unternehmen für 9 Millionen US-Dollar die Produktion von Raman-Analysatoren; in Greenwood/Indiana entstand für 8 Millionen US-Dollar ein neues Werk für Temperaturmesstechnik.

…mehr
Neues Online-Analyse-System von Bürkert

Online-Analyse-SystemWasserqualität kontinuierlich überwachen

Die sichere Wasserversorgung der Kommunen ist eine generationenübergreifende Aufgabe. Seit rund 25 Jahren investiert die Stadt Öhringen im Landkreis Hohenlohe daher kontinuierlich in die konsequente Modernisierung der Wasserinfrastruktur. Mit dabei: ein Online-Analyse-System von Bürkert.

…mehr
Messtechnik-Messe: Intensiver Austausch auf der Sensor+Test

Messtechnik-MesseIntensiver Austausch auf der Sensor+Test

Am 1. Juni ist die Messtechnik-Messe Sensor+Test 2017 in Nürnberg zu Ende gegangen. 8.100 Fachbesucher (im Vorjahr: 8656) nutzten an den drei Messetagen die Möglichkeit, sich an den Messeständen der 568 Aussteller (Vj. 586) und in den Vortragsforen umfassend über den neuesten Stand in der Sensorik, Mess- und Prüftechnik zu informieren.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung