Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Viel Geduld und Zeit

MessprozesseSchnell und sicher messen

Messprozesse optimieren

Die kundenindividuelle Massenproduktion ist längst Industriealltag – was auch die Messtechniker spüren, denn sie werden angesichts immer kleinerer Losgrößen fast permanent mit neuen Messaufgaben konfrontiert.

…mehr

MessgerätViel Geduld und Zeit

erforderte bislang das Messen mit hohen Genauigkeiten. Man benötigte mehrere Geräte, spezielle Taster und teilweise unhandliche und große Anzeigen. Hatte man dann endlich alles zusammengestellt, musste man sich mit verschiedenen Schnittstellen und Batterietypen auseinander setzen.

sep
sep
sep
sep
Messgerät: Viel Geduld und Zeit

Mit dem Diatron 1000 gehört dieses umständliche und zeitraubende Verfahren der Vergangenheit an. Das komplette Messsystem von Diatest ist für Innen- und Außenmessung mit 7-stelliger Anzeige und einer Auflösung von 0,0001 mm geeignet. Es besitzt eine hohe Messgenauigkeit von 0,0002 mm über 4 mm Messweg mit Linearisierung. Der Anwender Man kann dynamisch und statisch messen. Das Einstellen von Nennmaß, Preset, Toleranzen und Einheit (mm/Inch) sind am Gerät oder am PC möglich

Die Messdaten können am Gerät abgelesen, alternativ per Kabel oder Funk übertragen werden. Dabei handelt es sich um echten Funk, der dem Industriestandard entspricht und neben einer hohen Datensicherheit Distanzen bis zu 20 Meter in Gebäuden überwindet. Haben die Messdaten die Distanz überwunden, können diese per Funkempfänger am PC mit der kostenlosen Empfangs-Software oder am Diatron 2200 bzw. 6000 empfangen werden. Bis zu 120 Geräte können an nur einen Funkempfänger am PC störungsfrei angeschlossen werden. Während andere modulare Systeme verschiedene Stromquellen für verschieden Geräte brauchen, benötigt das Gerät nur eine einzige zentrale Stromquelle. Diese Knopfzelle reicht aus, um das komplette System samt Anzeige und Funkmodul mit genügend Energie für ca. 4.000 Stunden Messbetrieb oder ca. 2 Mio. Messwert-Übertragungen zu versorgen. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Einstell- und Messgeräte

Einstell- und MessgeräteConnected to the Future

Zoller bietet mit Venturion ein Premium-Einstell- und Messgerät, das den Anforderungen, die sich aus dem Kontext Digitalisierung, Vernetzung und Sicherheit des Prozesses ergeben, gewachsen ist.

…mehr
Zoller-Messestand

Neue Digital Manufacturing und...„Die Zukunft der Werkzeugvorbereitung liegt in der Automation“

Auf der diesjährigen EMO präsentierte Zoller auf 420 qm neue Lösungen für eine digitale und automatisierte Zukunft in der Fertigung - psasend zum Motto „Connecting Systems for intelligent production“.

…mehr
Produktion Endress+Hauser

MesstechnikEndress+Hauser erzielt Wachstum in lokalen Währungen

Endress+Hauser, Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik, hat im schwierigen Marktumfeld des vergangenen Jahres Wachstum in lokalen Währungen erzielt. Der konsolidierte Umsatz in Euro dagegen schrumpfte geringfügig, bedingt vor allem durch Wechselkurseffekte, um 0,2 Prozent auf knapp über 2,1 Milliarden Euro.

…mehr
Analytik Jena

LaboranalyseEndress+Hauser übernimmt Analytik Jena vollständig

Der Schweizer Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat die deutsche Analytik Jena AG im Rahmen eines Squeeze-out-Verfahrens Ende März vollständig übernommen.

…mehr
Volker Schatz

Messmittel kalibrierenWas leistet Kalibrierung?

Bestehende Normen für Qualitätsmanagementsysteme fordern eine unabhängige und rückführbare Überprüfung der Mess- und Prüfmittel. Der Kernpunkt jeder Überwachung von Mess- und Prüfmitteln ist dabei die fachgerechte und anwendungsorientierte Kalibrierung. Worauf man achten sollte, weiß Dr. Volker Schatz, CEO der Schatz AG.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung