Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Zahlreiche Funktionserweiterungen

MesstechnikEndress+Hauser baut US-Fertigung aus

Endress+Hauser

Der Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat seine Fertigung in den Vereinigten Staaten weiter ausgebaut. In Ann Arbor/Michigan erweiterte das Unternehmen für 9 Millionen US-Dollar die Produktion von Raman-Analysatoren; in Greenwood/Indiana entstand für 8 Millionen US-Dollar ein neues Werk für Temperaturmesstechnik.

…mehr

Messdaten-Erfassungs-SoftwareZahlreiche Funktionserweiterungen

für mehr Messkomfort bietet die Version V01.06.02 der Messdaten-Erfassungssoftware IPEmotion von Ipetronic. Sie steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Dazu gehören die Online-Berechnungen als Fast Fourier Transformation zur Darstellung von Spektren und der automatische XCP-Service, der alle aktiven Kanäle für den Empfang über das XCP-Protokoll automatisch anlegt. Dadurch werden diese Signale parallel zur Datenerfassung auf dem Logger über die Ethernet-Verbindung zur genannten Software bzw. zu einer externen Software übertragen. Ferner gestattet die neue Version die Multilizenzierung über USB-Dongle mit Download- und Upload-Funktionalität. Auf dem USB-Dongle sind die Lizenzen abgelegt. Solange freie Lizenzen verfügbar sind, werden diese durch Aufstecken des Dongles an die gewünschten PCs beliebig vergeben (Download). Benötigt ein Benutzer eine Lizenz nicht mehr, kann er diese wiederum über das Aufstecken des Dongles zurückgeben (Upload). Diese steht somit wieder zur weiteren Verwendung an einem anderen PC zur Verfügung.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Messdaten-Erfassungs-Software: Zahlreiche  Funktionserweiterungen

Weitere Neuheiten sind ein statisches Messfenster in der Analyse zur übersichtlichen numerischen Darstellung der Cursor-Werte (x, y) im jeweiligen Messfenster sowie neue Importfunktionen zum beschleunigten Einlesen von A2L-Beschreibungsdateien. Durch die Modifizierung der Importfunktion werden umfangreiche Steuergeräte-Beschreibungsdateien (*.A2L) schneller eingelesen. Mit der Version V01.06.02 unterstützt die Software nun auch kundenspezifische Vorkonfiguration als Vorlage. Bereits konfigurierte Systeme und einzelne Module können als Standard definiert werden. Wird ein neues System bzw. ein neues Modul hinzugefügt, werden die gespeicherten Einstellungen übernommen. Dies bringt eine erhebliche Zeitersparnis, wenn gleiche oder ähnliche Konfigurationen angelegt werden. Ein weiteres neues Merkmal ist die Synchronisation der Zoom-Operationen über alle Darstellungselemente. Ist diese Funktion der Datenanalyse aktiviert, werden die Zeitachsen aller y-t-Diagramme im Messfenster bei Zoom- und Verschiebeaktionen synchronisiert (gleiche Skalierung und gleicher Startzeitpunkt). st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

2nd-Hand-Software

Einsparmöglichkeiten2nd-Hand-Software

Die Unternehmen der Maschinenbaubranche zögern nach wie vor bei der Nutzung von gebrauchter Software, obwohl sich hier Einsparungsmöglichkeiten von bis zu 50 % gegenüber Neuware ergeben können.

…mehr
Assistenzsystem: Software hilft bei Qualitätskontrolle

AssistenzsystemSoftware hilft bei Qualitätskontrolle

Ob bei der Schulung neuer Mitarbeiter, bei der Unterstützung von Montagetätigkeiten – insbesondere variantenreicher Produkte – oder bei der Qualitätskontrolle: Assistenzsysteme werden immer wichtiger. Solche Systeme erweitern die Fähigkeiten des Werkers und führen zu einer höheren Qualität der Produkte. 

…mehr
znt auf der apc m

Produktions-ITznt-Richter zu Gast auf der 17. apc|m-Konferenz in Dublin

Vom 10.-12. April 2017 stellt znt-Richter erneut auf der 17. European Advanced Process Control and Manufacturing Conference (apc|m) in Dublin aus. Mehr als 200 internationale Spezialisten und Experten der Hightech-Industrie widmen sich hier dem Leitthema „Sensing & Sense-making – from data to knowledge“. 

…mehr

Software, digitale Dienste und...Siemens will bei digitalen Geschäften jährlich zweistellig wachsen

Siemens will seine Position als digitales Unternehmen weiter stärken und im Bereich Software, digitale Dienste und Cloud-Plattformen bis zum Jahr 2020 jährlich zweistellig wachsen.

…mehr
Branchentool oder Standardplattform?: Produktionsprozesse und Supply-Chains softwaregestützt optimieren

Branchentool oder Standardplattform?Produktionsprozesse und Supply-Chains softwaregestützt optimieren

Wie lässt sich die Produktion effizienter gestalten? Über welche Wege erzielen wir die kostengünstigste Supply Chain? Diese Frage muss sich jedes Fertigungsunternehmen immer wieder aufs Neue stellen. Es gilt: Ob mit branchenspezifischen Spezialtools oder über offene Plattformen – die Entscheidung bemisst sich an der Komplexität der Anforderungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung