Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Robust und unbestechlich

MessprozesseSchnell und sicher messen

Messprozesse optimieren

Die kundenindividuelle Massenproduktion ist längst Industriealltag – was auch die Messtechniker spüren, denn sie werden angesichts immer kleinerer Losgrößen fast permanent mit neuen Messaufgaben konfrontiert.

…mehr

Inline-PartikelsondeRobust und unbestechlich

sep
sep
sep
sep
Messen/Prüfen (MP): Robust und unbestechlich

Die neue Inline-Partikelsonde leistet präzise Messarbeit in der rauen Industriepraxis von Wirbelschichtprozessen, beim Granulieren, Coaten, Sprühtrocknen, im pneumatischen Transport sowie beim Abfüllen, Dosieren und Mahlen. Unbestechlich ermittelt der robuste Messfühler die Partikelgrößenverteilung in einer großen Produktpalette, wie Waschmitteln, Pharmagranulaten, Düngemitteln, Kunststoffen, Kaffee, bis hin zu Keramikgranulaten, Glas, und Quarzsand. Das Messprinzip der IPP 70 basiert auf dem patentierten Verfahren der faseroptischen Ortsfilteranemometrie. Im Vergleich zum Vorgängermodell hat das Unternehmen die Geschwindigkeitsmessung weiter verfeinert und die Trennschärfe der Partikelmessung erhöht. Der Messbereich reicht von 50 µm bis 5 mm bei Geschwindigkeiten bis zu 50 m/s. Das zahlt sich speziell bei hohen Partikelkonzentrationen und in Prozessen mit stark schwankender Teilchendichte aus, etwa bei der Wirbelschichtgranulierung. Die ebenfalls neue Mess-Software ist konsequent für eine einfache und sichere Handhabung ausgelegt. Sie besteht aus zwei Modulen. Das erste ist ein übersichtliches Messprogramm für den Standardeinsatz. Es zeigt die Ergebnisse an, zeichnet sie auf und stellt sie der Prozesssteuerung über Schnittstellen zur Verfügung. Das zweite, ein Analysemodul, enthält viele zusätzliche Features, wie Protokolldruck, Speicherung und Wiedergabe von Messwert- und Simulationsfiles, grafische Darstellungsvarianten von Partikelverteilungen, Durchsatz-, Messraten- und Partikelkonzentrationsbestimmung. Das Modul dient zur Einrichtung und Parametrierung einer Messstelle sowie zur Prozessentwicklung und Optimierung. Die Sonde überwacht sich während der Messung selbstständig. Die Information erfolgt mittels LED-Signalen vor Ort oder durch Übermittlung an die Prozesssteuerung. So ist der Anwender über die sichere Funktion aller wichtigen Bauteile stets im Bilde.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Pflugschar-Mischer: Crispie-Coating

Pflugschar-MischerCrispie-Coating

Technisches Coating – damit ist das Beschichten oder Umhüllen von Partikeln gemeint – hat viele Gesichter. Dementsprechend stehen dem Anwender auch verschiedene verfahrenstechnische Alternativen zur Auswahl.

…mehr

Pflugschar-MischerCrispie-Coating

Technisches Coating – damit ist das Beschichten oder Umhüllen von Partikeln gemeint – hat viele Gesichter. Dementsprechend stehen dem Anwender auch verschiedene verfahrenstechnische Alternativen zur Auswahl.

…mehr
Korrosionsschutz: Schraubenschützer

KorrosionsschutzSchraubenschützer

Hoch leistungsfähige Systeme für den stetig wachsenden Markt der Windkraftindustrie entwickelt das auf Korrosionsschutz spezialisierte Unternehmen Dörken MKS-Systeme. Bewährte und spezifizierte Systemlösungen wie der Schichtaufbau aus dem Basecoat Delta-Tone und dem Topcoat Delta-Seal werden seit über 15 Jahren im Windkraftanlagenbau vor allem bei der Rotorblatt-Verschraubung verbaut und sind weltweit von den führenden Herstellern freigegeben.

…mehr
Korrosionsschutz: Aktuelle Statistiken

KorrosionsschutzAktuelle Statistiken

besagen, dass hierzulande derzeit etwa 21.000 Windenergieanlagen in Betrieb sind. Mit ihrer Gesamtleistung von fast 26.000 Megawatt decken sie etwa acht Prozent des deutschen Stromverbrauchs ab. Mit jeder neuen Anlage steigt aber auch der Instandhaltungsaufwand.

…mehr
Ausstellerinfos 2010: Rund sieben Monate

Ausstellerinfos 2010Rund sieben Monate

bevor sich die Tore der Paint Expo zum dritten Mal auf dem Messegelände Karlsruhe öffnen, haben sich bereits über 200 Firmen für die Teilnahme entschieden. Darunter sind in nahezu allen Bereichen die Markt- und Technologieführer zu finden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung