Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Messen + Prüfen> Eine Lösung zum Dosieren

MessprozesseSchnell und sicher messen

Messprozesse optimieren

Die kundenindividuelle Massenproduktion ist längst Industriealltag – was auch die Messtechniker spüren, denn sie werden angesichts immer kleinerer Losgrößen fast permanent mit neuen Messaufgaben konfrontiert.

…mehr

DifferenzialdosierwaagenEine Lösung zum Dosieren

von Pulvern in geringen Mengen bietet Schenck Process jetzt mit dem Mecha-Tron Min. Die Förderleistung dieses gravimetrischen Kleinstmengendosierers liegt zwischen 100 g/h und 10 kg/h. Typische Anwendungen sind Labor- und Versuchsanlagen zur Beschickung von Extrudern, Mischern, Mühlen und Granulatoren. Die Differenzialdosierwaage verfügt über eine Doppelwelle und ein Vertikalrührwerk. Sein Aufbau erlaubt eine rasche Zerlegung für die Reinigung und den Austragorganwechsel.

sep
sep
sep
sep
Differenzialdosierwaagen: Eine Lösung zum Dosieren

Zur Anpassung an unterschiedliche Förderleistungen und Produkteigenschaften stehen zwei verschiedene Aufsatzbehälter zur Verfügung: Die 4-Liter-Variante hat einen negativkonischen Behälter mit bodengängigem Rührwerk und eignet sich für die Handbefüllung bei kleinen Leistungen. Die 8-Liter-Ausführung dagegen verfügt über einen konischen Behälter und ein zusätzliches wandgängiges Rührwerk sowie über einen Deckel mit Nachfüll- und Entlüftungsstutzen für größere Leistungen und automatische Nachfüllung.

Anzeige

In beiden Ausführungen ist eine hochwertige Mess-, Steuer- und Regelelektronik integriert – schließlich sind die Kunden des Wäge- und Dosierprofis Schenck Process hohe Standards gewohnt. Die Antriebs- und Wägetechnik ist staubgeschützt in einem Gehäuse angeordnet. Optional kann über dem gesamten Gerät ein zusätzliches Schutzgehäuse angebracht werden, das Stör-einflüsse aus der Umgebung minimiert. Dies wird insbesondere für kleine Leistungen empfohlen. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

DosiersystemKörner zählen

kann die Graviko. Das patentierte System dosiert Kleinstmengen präzise und zuverlässig mit hoher Wiederholgenauigkeit. Über einen Schieber oder über ein Zellenrad (Kammervolumendosierung) werden die Einzelkomponenten in einen Wägebehälter dosiert.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

WägeterminalGerüstet für anspruchsvolle Ex-Einsätze

Knapp drei Jahre nach der Markteinführung des Wägeterminals Disomat B plus rüstet Schenck Process sein Erfolgssystem erneut auf. Einsetzbar für den Ex-Bereich ATEX Zone 1, 2, 21und 22 wurde der Funktionsumfang weitestgehend dem erfolgreich eingeführten Basismodell angeglichen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Messe Control

Messe für QualitätssicherungControl 2018: Messe auf Erfolgskurs

Messtechnik, Werkstoff-Prüfung, Analysegeräte, Optoelektronik, QS-Systeme und Service – mit diesem an der industriellen Praxis ausgerichteten Produkt- und Leistungsportfolio konnte sich die vergangene Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung im Frühjahr 2017 bereits zum 31. Mal erfolgreich in Szene setzen. In allen Messe-Bereichen verzeichnete sie eine Zunahme um rund 10% – das ist nun auch die Benchmark für die vom 24. bis 27. April 2018 in der Landesmesse Stuttgart stattfindende Control.

…mehr
Markierungsfreies Scannen

3D-ArenaIn der Arena wird gescannt

Automatisiertes 3D Scannen. Qualitätskontrolle, Werkzeugprüfung oder Flächenrückführungen werden oft auf der Grundlage von 3D-Scandaten durchgeführt. Die 3D-Messung kann dabei automatisiert stattfinden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung