Sensor

Weniger Kabel dank IO-Link

Mit dem Drucksensor dTrans p35 und dem Temperatursensor dTrans T1000 sind seit Ende 2016 die ersten Jumo-Produkte mit einer IO-Link-Schnittstelle auf dem Markt.

Drucksensor dTrans p35 und Temperatursensor dTrans T1000 von Jumo.

Der Drucksensor mit der Bezeichnung p35 deckt einen Messbereich von -1 bis 600 bar ab. Die Genauigkeit bei +20 °C Umgebungstemperatur liegt bei 0,5 % der Messspanne, die Langzeitstabilität bei weniger als 0,2 %. Der Temperatursensor dTransT1000 arbeitet mit einem bewährten Pt1000 Elementarsensor des gleichen Herstellers. Der Messbereich beträgt –50 °C bis +260 °C. Beide Sensoren verfügen über verschiedene Schaltfunktionen wie Schaltpunkt, einstellbare Hysterese, Schaltverzögerung oder Fensterfunktion.

Beide Sensoren können mit einer identischen Software konfiguriert werden und verfügen über eine große Auswahl an Prozessanschlüssen. Mit Hilfe des Peka Prozess-Anschlussadaptersystems von Jumo kann der Drucksensor auch in der pharmazeutischen Industrie und in der Lebensmittelbranche – zum Beispiel in Getränkeabfüllanlagen – eingesetzt werden.

IO-Link ist ein zukunftsweisendes Kommunikationssystem zur Anbindung intelligenter Sensoren und Aktoren an Automatisierungssysteme. Die Standardisierung umfasst sowohl die elektrischen Anschlussdaten als auch ein digitales Kommunikationsprotokoll, über das die Sensoren und Aktoren mit einem Automatisierungssystem in Datenaustausch treten. Die Vorteile des Systems liegen auf der Hand: Über einen 3-Leiter- Anschluss mit einer M12-Steckverbindung ist die einfache Integra-tion in etablierte Feldbussysteme und damit die Kommunikation in die unterste Feldebene möglich. Sensoren können wesentlich einfacher ausgetauscht, Maschinen und Anlagen schneller in Betrieb genommen werden. Darüber hinaus reduziert sich der Verkabelungsaufwand erheblich. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Temperaturregelung

Kontrollierter Hitzestau

In den Hochtemperaturöfen von ENA kommen eine Temperaturregelung für das Aufschmelzen und eine Ablaufsteuerung für die Bewegung der Metalle aus der Schmelzzone zum Einsatz. Beide Prozesse lassen sich mit dem Jumo mTron T realisieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Ventile

Zweistufige Ventile

Die AxisPro-Ventile von Eaton sind nun als zweistufige Ausführung in den Baugrößen D05 (NG10) und D07 (NG16) erhältlich. Die Ventile bieten die gleiche hohe Leistung und Regelbarkeit wie die einstufigen AxisPro-Ventile, jedoch mit höherem Durchfluss.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

OEM-Drucksensoren

Erweiterter Druckbereich

Amsys hat seine Drucksensoren der Serie AMS 5915 als OEM-Sensoren an die modernen Systemanforderungen angepasst. Dazu gehören ein Digitalausgang im I²C-Format sowie eine 3,3-V-Spannungsversorgung.

mehr...

Digitale Drucksensoren

Neueste Generation

MS4525HRD-Serie heißt die neue Generation hochauflösender digitaler Drucksensoren von Pewatron mit SPI und I2C-Bus-Schnittstelle. Das Sensormodul umfasst einen Drucksensor mit hoher Linearität und einen Ultra-Low-Power 24 Bit Sigma Delta...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite