Längenmessgerät LIC 2100

Positionswerte präzise ermitteln

In vielen Anwendungen sind hohe Zuverlässigkeit und große Anbautoleranzen wichtiger als das letzte Quäntchen Genauigkeit. Für diese Einsatzfelder bietet Heidenhain jetzt ein neues offenes Längenmessgerät mit absoluter Positionserfassung an.

Das LIC 2100 überzeugt durch seinen unkomplizierten Einbau und begnügt sich maschinenseitig mit einer einfachen mechanischen Auslegung des Montagebereichs. Trotzdem erreicht es jedoch Genauigkeiten der Toleranzklasse ±15 µm.

Als absolutes Messgerät liefert das Längenmessgerät die Positionswerte präzise und ohne vorherige Referenzierung sofort nach dem Einschalten der Maschine oder Anlage. Als Maßverkörperung dient dabei ein Stahlband, auf das eine absolute Teilung mit Pseudo Random Code aufgebracht ist.

Die Messgenauigkeit von ±15 µm ist für zahllose Anwendungen vollkommen ausreichend. Maschinen zur Platinenbestückung in der Elektronikindustrie, Anlagen in der Automatisierung, aber auch Werkzeug- maschinen sind typische Einsatzbeispiele dafür. jg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kalibrierung

Horizontale Längenmessgeräte kalibrieren

Das DAkkS-/DKD-Labor von Mahr in Göttingen ist akkreditiert für die Kalibrierung horizontaler Längenmessgeräte. Damit bietet der Applikationsspezialist für Fertigungsmesstechnik weltweit die Dienstleistung an, DAkkS-/DKD-Kalibrierscheine für...

mehr...

Mehr Anzeigeplatz

Maschinensteuerung mit Widescreen

Die Digitalisierung hat auch Auswirkungen auf die Hardware: Mehr Anzeigeplatz auf dem Bildschirm einer Maschinensteuerung wird benötigt. Heidenhain bietet daher die TNC 640 mit 24-Zoll-Widescreen und Extended Workspace Compact an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite