Universalprüfmaschinen

Die DIN EN ISO 6892-1

hat die Grundlage der Materialprüfung geändert. So wurde zum Beispiel neben zahlreichen Detailänderungen und Verbesserungen auch ein weiteres Regelverfahren für die Prüfgeschwindigkeit hinzugefügt. Das Unternehmen Shimadzu, weltweit in der Instrumentellen Analytik tätig, hat mit Beginn des Jahres 2011 die Materialprüftechnik in das deutsche Produktprogramm integriert. Für das weite Angebot stehen eigene Berater zur Verfügung. Das Produktsegment umfasst statische und dynamische Universalprüfmaschinen, Härteprüfgeräte sowie das Kapillarrheometer. Komplettiert wird das Portfolio durch eine Hochgeschwindigkeitskamera für bis zu 1.000.000 Bilder/Sekunde und verschiedene Partikelgrößen-Messgeräte, auch für Messungen bis in den Nano-Bereich. Die Anwender in Industrie und Forschung profitieren davon, dass diese Produktsparte von Shimadzu für sie nun genauso komfortabel zugänglich ist wie alle Systeme der instrumentellen Analytik aus Chromatographie, Spektroskopie, Summenparameter, Biotechnologie und Waagen. Die Geräte der Materialprüftechnik finden in fast allen produzierenden Industrien Verwendung, etwa in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrttechnik, der Lebensmittelindustrie oder der Spielwarenindustrie. Die Materialprüftechnik ist mit einem eigenen Demo- und Prüflabor in der Deutschland-Zentrale in Duisburg ansässig. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tischprüfmaschine

Mit dem richtigen Dreh

Prüfungen an Implantaten oder Knochen, Befestigungssystemen, Verbindungs-Elementen, Drehfedern oder Drehschaltern – für alle diese Untersuchungen sind autarke oder kombinierte Axial-/Torsionsversuche notwendig.

mehr...

3D-Lasersensoren

Embedded-3D-Bildverarbeitung

Vision Components bietet 3D-Lasersensoren mit integrierter Elektronik an. Die Embedded-Vision-Systeme der Baureihe VCnano3D-Z nutzen ein Zynq-SoC von Xilinx, das einen Dual-Core-ARM-Prozessor mit einem FPGA zur die Berechnung der Punktewolke...

mehr...
Anzeige

Sicherheit und Diagnose

Smarter Schutz

Um Menschen vor Maschinen mit gefährlichem Nachlauf oder anderen Gefahrenquellen zu schützen, eignen sich trennende Schutzeinrichtungen. Dabei sind flexibel einsetzbare Lösungen gefragt, die mehrere unterschiedliche Komponenten bereithalten - wie...

mehr...

Kameramontage im Reinraum

Staubfrei montieren

Bei der Montage von Kamerasensoren können kleinste Staubpartikel zu großen Störfaktoren werden. Dallmeier Electronic hat sich daher für die Installation eines Klasse-5-Reinraums von Spetec entschieden.

mehr...
Anzeige

Qualitätskontrolle

Schweißnähte im Laserlicht

Die Sportwagen seiner R8-Serie sind Audis Rennwagen für die Straße. In der Karosseriefertigung dieser in der Grundausführung 610 PS starken Boliden unterstützt ein Laserprojektionssystem des Freiburger Herstellers Z-Laser die Mitarbeiter bei der...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite