Sensoren für die Industrieautomation

Mara Hofacker,

Sensorische Multitalente

Die neuen kapazitiven Standardsensoren KNS von di-soric erkennen feste, flüssige, pulverförmige, elektrisch leitende bzw. nichtleitende Objekte und Substanzen gleichermaßen – auch durch nicht leitfähige Behälterwände, Barrieren und Verpackungen hindurch.

Verfügbare kapazitive Standardsensoren KNS mit Einstellwerkzeug von di-soric. © (Bild: di-soric)

Die Sensoren sind in einem robusten Edelstahlgehäuse untergebracht. Ihre Empfindlichkeit ist über ein Potenziometer einfach einstellbar.

Die kapazitiven Näherungsschalter der KNS-Reihe von di-soric stehen mit einem Durchmesser von 6,5 Millimeter (bündig/nicht bündig) sowie mit den metrischen Gewindemaßen M8 (bündig/nicht bündig) und M12 (nur bündig) in unterschiedlichen Einbauformen zur Verfügung. Die kapazitiven KNS-Sensoren verfügen über einen großen Nennschaltabstand (2 mm), die Einstellung des Schaltabstandes erfolgt über ein Mehrgang-Potenziometer. Die Schließer-/Öffner-Funktion ist über das Potenziometer umschaltbar.

Selbst bei widrigen und häufig wechselnden Umgebungsbedingungen stehen die robusten Sensoren (wahlweise in den Schutzarten IP 65 oder IP 67) für hohe Verfügbarkeit. Sie kommen in fast allen Bereichen des Maschinen-, Anlagenbaus und der Automatisierungsbranche zum Einsatz. Den kompakten, über Kabel und 3-polige Stecker (M12: 4-polig) schnell installierbaren Sensoren mit Gegentaktausgang (pnp + npn) ist ein universelles Einstellwerkzeug beigefügt. Zuverlässigkeit und intuitive Bedienbarkeit zeichnen die kapazitiven Näherungsschalter von di-soric aus.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Sicherheit und Diagnose

Smarter Schutz

Um Menschen vor Maschinen mit gefährlichem Nachlauf oder anderen Gefahrenquellen zu schützen, eignen sich trennende Schutzeinrichtungen. Dabei sind flexibel einsetzbare Lösungen gefragt, die mehrere unterschiedliche Komponenten bereithalten - wie...

mehr...
Anzeige

Vision-Sensoren

Mit dem Roboter auf du und du

Sensopart erweitert seine Vision-Sensorreihe Visor um einen speziell für Robotikanwendungen konzipierten Sensor. Über ein URCap-Softwarepaket ermöglicht der neue Visor Robotic eine direkte Kommunikation mit UR-Robotersystemen.

mehr...

Vollautomatische Vereinzelung

Griff in die Kiste

Der MiniPick3D von Isra Vision erkennt Objekte von nur wenigen Kubikmillimetern nun auch in kleinen Behältern. Das System verfügt über einen neuen Vier-Kamera-Sensensor zur Bauteil-erkennung und ermöglicht so den vollautomatischen Griff in die Kiste.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite